Aktuelle Disney-News, spannenden Einblicke und viele Informationen! Über diesen Link gelangst du auf unsere neue 20px-Facebook-Logo 200px.pngacebook-Seite!

Benutzer:Memm

Aus Duckipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeichnung von Massimo Fecchi

Lustige Taschenbücher lese und sammle ich eigentlich schon immer... Leider gingen viele meiner frühen Lustigen Taschenbücher "verloren", d.h. ich habe sie verliehen, den Überblick verloren und nicht mehr zurückbekommen. Vom "Tagesheim" meiner Schule aus gab es in den Achtzigern einen Ausflug nach Südtirol, bei dem ich mir ein italienisches Micky Maus Heft für die Sammlung gekauft habe. Nachdem eine der Geschichten aus diesem Heft Jahre später in einem LTB erschien, und nachdem immer mehr Geschichten erschienen, die in Italien (meist Venedig) spielten vermutete ich bereits damals, dass viele der Geschichten aus Italien stammen (die Namen der Zeichner und Texter wurden in den früheren Lustigen Taschenbüchern ja nicht erwähnt). Als die Lustigen Taschenbücher monatlich veröffentlicht wurden litt die Qualität der Geschichten meiner Meinung nach zunehmend und so hörte ich 1990 auf Lustige Taschenbücher zu sammeln.

Seit Januar 2001 lebe ich in England. Leider gibt es hier so gut wie keine Comics zu kaufen. Die meisten Comics hier sind amerikanische Superhelden Comics, die ich uninteressant finde. Nach diesem zwangsweisen Comicentzug wurde ich wieder ganz "süchtig" nach Comics und habe inzwischen auch ein Auslandsabo des LTBs.

Seit Mai 2006 bin ich stolzer Besitzer einer Zeichnung von Massimo Fecchi und eines Autogramms von Geoffrey Blum. Etwas später kamen sogar noch weitere Autogramme hinzu, von Jano Rohleder, Arne Voigtmann und sogar eins von Carl Barks(!!), die jedoch noch nicht gerahmt sind. Sobald alles gerahmt ist und an der Wand hängt, setze ich das entsprechende Foto auf diese Seite.

Im Oktober ist Don Rosa in Würzburg, beim Hermke... und ich bin hier in Preston. :-( Deshalb hatte ich meine Mutter gefragt, ob sie mir ein Autogramm und eine Zeichnung besorgen kann. Nach zwei Stunden Anstehen musste sie leider weg, für eine Zeichnung hätte sie nochmal zwei Stunden anstehen müssen. Wer "nur" Autogramme wollte wurde aber vorgezogen, so konnte sie zumindest zwei Autogramme besorgen....


Steckbrief

  • Jahrgang: 1974
  • Beruf: Universitätsdozent
  • Lieblingsbücher: Die Haarteppichknüpfer (Andreas Eschbach), Die Zeitmaschine Karls des Grossen (Oliver Henkel), Es muß nicht immer Kaviar sein (Johannes Mario Simmel)
  • Lieblingsfilme: Star Trek VI, Star Trek VIII, The Fifth Element, Riding Bean