Aktuelle Disney-News, spannenden Einblicke und viele Informationen! Über diesen Link gelangst du auf unsere neue 20px-Facebook-Logo 200px.pngacebook-Seite!

Daisy Duck

Aus Duckipedia
(Weitergeleitet von Daisy)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Daisy Duck (© Disney)

Daisy Duck ist die ewige Verlobte von Donald Duck, die allerdings auch oft mit dessen Vetter Gustav Gans anbändelt. Ihr Debüt fand offiziell 1937 im Kurzfilm Don Donald statt, obwohl dort eigentlich nur eine Vorläuferin namens Donna Duck auftritt. Dennoch wurde der 9. Januar 2007 als ihr 70. Geburtstag gefeiert, wobei in der Presse teilweise kritisch damit umgegangen wurde.

Donald und Donna Duck in Don Donald. (© Disney)

Entwicklung von Daisy[Bearbeiten]

Mehr als drei Jahre nach dem Auftritt Donna Ducks kam 1940 der Film Mr Duck Steps Out, zu deutsch Ein Tänzchen mit Daisy heraus, in dem Daisy ihren heutigen Namen erhielt. Anfangs klang ihre Stimme wenig damenhaft, eher nach Donald - tatsächlich wurde Daisy bei ihrem Erstauftritt auch von dessen Sprecher Clarence Nash synchronisiert. Nach ihrer ersten Filmrolle hatte sie 1941 noch zwei Cameos und war ansonsten eine Zeitlang lediglich in den Zeitungsstrips Al Taliaferros zugegen (Debüt: 4. November 1940). Erst ab 1945 trat sie regelmäßig in den Cartoons auf, in den Comic Books von Carl Barks und anderen ab 1946.

Daisys Charakter[Bearbeiten]

Daisys Charakter ist gar nicht so einfach zu beschreiben. Daisy ist eine Frau die viele verrückte Ideen hat. Einmal wollte sie zum Beispiel in Mickys Clubhaus als lebendige Leuchtreklame auf der Bühne auftreten. Beim Thema Wut und Zorn steht Daisy, Donald nichts nach. In dem Anfangsjahren als sie noch von Clarence Nash synchronisiert wurde, konnte es passieren das Daisy wie Donald ausflippt und alles wütend zerstört. Ein Beispiel hierfür ist der umstrittene Cartoon Don Donald. Allerdings hat Daisy sich gewandelt und Donald ist immer ruhiger geworden. Wenn sie sich ärgert, richtet sich ein ernstes Wort an diejenige Person, die sie geärgert hat. Meistens trifft es Donald.

Daisy hat viele Freundinnen wie zum Beispiel Minni Maus oder Klarabella Kuh. Allerdings bringt Daisy sie mit ihrer eigenwilligen Art manchmal zur Weißglut. Der beste Beweis dafür sind Cartoons wie z.B. Daisy nervt Minni oder Daisy's Big Sale. Hier nervt Daisy ihre Freundinnen mit ihrer aufdringlichen Art. Doch keiner traut sich ihr das zu sagen und so jagt ein Fiasko das andere. Aber keiner macht so viel durch wie Donald, der sie seit vielen Jahren liebt.

Außerdem ist sie eine große Verehrerin von Phantomias, was Donald zu seinem eigenen Rivalen macht. Daisy agiert jedoch sogar als Phantomias' Gegenspielerin Phantomime.

Daisy ist die Tante von Dicky, Dacky und Ducky. Ihre mütterlichen Seiten sind weit ausgeprägt und sie übernimmt oftmals die Rolle der Mutter für Nichten oder für Donalds Neffen.

Daisy, Donald und Gustav[Bearbeiten]

Um Donald Duck überhaupt zu kriegen, musste sich Daisy einem Cartoon nach eine Menge Tricks einfallen lassen. Mal spielte sie die Ertrinkende, dann fiel sie ihm plötzlich vor die Füße. Bis Donald endlich "anbiss" dauerte es mehrere Monate. Dies ist in dem Donald Duck Cartoon Donald's Diary (Donald's Tagebuch) von 1954 zu sehen. Als sie ihn sah, wollte sie nur mit ihm zusammensein, sie beobachtete ihn mit schmachtenden Blicken ewigen Entzückens. Doch Donald ignorierte die erste Zeit ihre Gefühle. Nachdem Donald auch noch ihre Eltern kennengelernt hat, waren sie offiziell verlobt.

Donald würde für Daisy alles tun. Wie man zum Beispiel im Spiel Quack Attack, in dem Daisy vom Zauberer Mordock entführt wird, sieht, macht er sich ohne zu überlegen auf die Suche nach ihr. Sie liebt ihn ohne Frage wie er ist, dennoch mäkelt sie öfters an ihm herum - eine Eigenschaft, die sie einfach nicht ablegen kann. Ihr gefällt es nicht, dass er ein Faulpelz ist, der lieber auf der Hängematte schläft als zu arbeiten. Sie mag sein Auto den 313er nicht, besonders wenn dieser liegen bleibt. Eigentlich hasst sie sogar deswegen diesen Wagen (es gibt aber auch Comics, in denen das nicht der Fall ist). Aber sie liebt Donald wie er ist; sie flirtet mit Gustav angeblich nur, um Donald eifersüchtig zu machen (siehe auch "Daisys Charakter").

Donalds Nebenbuhler ist Gustav Gans, und der hat ja bekanntlich immer Glück. Als Donald in einem Comic seinen Führerschein wegen einiger Strafzettel verlor, versuchte Gustav Donald bei seiner neuen Fahrprüfung abzulenken. Und das gerade in einem Moment, wo Daisy zur Schönheitskönigin von Entenhausen gewählt wird und er sie eigentlich fahren sollte. Gustav liebt neben sich selbst auch Daisy. Gustav ist zwar in Daisy verliebt und überhäuft sie immer wieder mit Geschenken, die er gerade findet oder gewinnt. Allerdings hat Gustav das Problem, dass Daisy ihn einfach nur mag und ihn immer wieder als Mittel zur Erzeugung von Eifersucht benutzt. Das kommt in vielen Comic-Geschichten heraus. So zum Beispiel in der oben aufgeführten Geschichte mit dem Führerschein, hier hat Donald zwar nicht den Wagen fahren dürfen, aber er durfte hinten bei Daisy und ihrer Vorgängerin sitzen. Während Gustav alle drei mit einem grimmigen Gesicht fahren durfte. Trotz allen Vorzügen, die Gustav ihr mit seinem Glück bieten könnte, ist Donald der Favorit in ihrem Herzen.

Aber durch Donalds Fehler und durch seine rasende Eifersucht ist die Beziehung zwischen Donald und Daisy immer eine nicht ganz so ernst zu nehmende Dreiecksbeziehung mit Gustav.

Verwandtschaft mit den Ducks[Bearbeiten]

Hilf mit, diesen Abschnitt mit Quellen zu belegen!

Daisy trägt den Namen Duck, obwohl sie nicht mit Donald verheiratet ist. Auch bezeichnen Tick, Trick und Track sie als ihre Tante. Don Rosa hat daher den folgenden Zusammenhang aufgestellt: Daisy ist die Schwester von Vater Duck, dem Vater von Tick, Trick und Track. Damit wäre Daisy ihre Tante väterlicherseits und Donald gleichzeitig ihr Onkel mütterlicherseits. Der Nachname ist jedoch auch so nicht erklärbar.In LTB 400, in der Geschichte ,,Die Rolling Ducks" wird sie auch als Daisy Lee bezeichnet.

Definitionsgemäß wird Daisy heute als Donalds Kusine bezeichnet.

Freundinnen und Damenkränzchen[Bearbeiten]

Hilf mit, diesen Abschnitt zu verbessern!

Daisy ist die Vorsitzende des Damenkränzchens und hat deshalb eine Menge Freundinnen wie zum Beispiel Henriette Huhn, doch ist sie besonders eng mit Mickys Freundin, Minni Maus, befreundet. Sie vertrauen sich und erzählen sich immer wieder die neusten Geheimnisse. Dennoch geht Daisy Minni Maus öfters als einmal auf die Nerven. Ein Beispiel dafür ist der Cartoon Daisy nervt Minnie in der Serie Micky's Clubhaus. Hier ruft Daisy, Minni an und fragt,ob sie bei ihr baden darf. Minni kommt gar nicht zum Antworten, so schnell steht Daisy (nur im Handtuch bekleidet) vor ihrer Tür. Sie erkundigt sich bei Minni nach allem möglichen,und verursacht eine Überflutung ihres Hauses. Zu allem Unglück treibt noch ein Löwe in der Gegend sein Unwesen. Aber das kann ihre Freundschaft durchaus nicht trüben, denn wenn sie sich mal streiten, gibt Minni meistens nach. Dennoch sind sie beide froh,dass sie sich haben dürfen.

Verwandte[Bearbeiten]

Hilf mit, diesen Abschnitt zu erweitern!

Daisy hat als Pendant zu Donalds Neffen drei Nichten namens Dicky, Dacky und Ducky.

Daisy, Donald und Donna 1951 (© Disney), Quelle: Inducks

Donna Duck und Daisys 70. Geburtstag[Bearbeiten]

Immer wieder sorgt das ungeklärte Verhältnis zwischen Donna und Daisy für Diskussionen unter Disney-Fans. Eine Seite sieht die beiden als eine Person, die andere unterscheidet die Damen. Egmont Ehapa setzt die beiden heute gleich und damit das gemeinsame Debüt auf den 9. Januar 1937, was 2002 zum 65. und 2007 zum 70. Geburtstag Daisys führte. Das Jubiläum stieß die Diskussion erneut an. Auch in der Presse wurde die Streitfrage nun erwähnt und Ehapas Festlegung kritisch hinterfragt.[1]

Für beide Meinungen gibt es Comicbelege. So trifft Donna Duck in Taliaferros Strips mehrmals auf Daisy. Daisy ist dort zunächst eifersüchtig über Donalds Schwärmerei um Donna, wird aber rasch beruhigt, als sich herausstellt, dass diese bereits mit Manuel Gonzales liiert ist. Andererseits werden in Das Geheimnis des 313 aus LTB 220 Szenen aus Don Donald gezeigt und behauptet, dass Donald und Daisy damals für einen Filmdreh nach Mexiko gereist waren, was den anderen Namen und die mexikanische Kleidung erklären würde.

Auftritte (Auswahl)[Bearbeiten]

Daisy in Quack Pack.

Cartoons[Bearbeiten]

Trickfilmserien[Bearbeiten]

Comics[Bearbeiten]

Hilf mit, diesen Abschnitt zu erstellen!

Spiele[Bearbeiten]

Trivia[Bearbeiten]

  • Daisy Duck ist neben Minni Maus der beliebteste weibliche Charakter der Disney-Fans.
  • Daisy hatte bisher ungefähr 600 Auftritte in den LTB-Geschichten.
  • Als Phantomime ist Daisy von Zeit zu Zeit eine Superheldin.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

1http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/archiv/.bin/dump.fcgi/2007/0109/vermischtes/0056/index.html

2http://www.comicforum.de/showpost.php?p=765938&postcount=17

3http://forum.fieselschweif.de/thread-104.html