Aktuelle Disney-News, spannenden Einblicke und viele Informationen! Über diesen Link gelangst du auf unsere neue 20px-Facebook-Logo 200px.pngacebook-Seite!

LTB 349

Aus Duckipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
LTB 349: Skandal in Entenhausen
Erscheinungsdatum: 28. März 2006
Chefredakteur: Peter Höpfner
Geschichtenanzahl: 8 Geschichten
Preis (1. Auflage): € 4,20


Weiterführendes
Ind.PNG Infos zu LTB 349 beim Inducks
vorherg. Ausgabe folgende Ausgabe
LTB 349 (© Disney)
Geschichten:
Name Seiten Hauptfigur Genre
Skandal in Entenhausen 38 S. Donald
Der sagenhafte Superjux 36 S.
Gefräßige Energiespender 21 S.
Um Lichtjahre voraus 8 S.
Der durchgeknallte Doppelgänger 57 S.
Merkwürdige Mieter 19 S. Donald
Wettlauf um die Insel 21 S.
Mit dem Kopf durch die Wand 49 S.


Skandal in Entenhausen[Bearbeiten]

In Entenhausen findet bald ein Partnerstadt – Festival statt. Das bedeutet, dass eine Delegation aus Entenhausens Partnerstadt Robbenrath Entenhausen besucht. Die Heimatstadt der Ducks will sich natürlich keine Blöße geben und startet so eine Art Casting: Wer die Jury überzeugt, darf das Festival ausrichten und gestalten und bekommt außerdem ein ganzes Jahr Steuererlass. Klar, dass Dagobert Duck Mittel und Wege findet, alle anderen Interessenten zu vertreiben, sodass er das Casting zwangsläufig gewinnt. Nun stellt sich nur noch die Frage, wie er die Ausgaben bei der Ausrichtung des Festivals einsparen kann. Nach (sehr) kurzer Überlegung wälzt er die Organisation an Donald ab. Als die Robbenrather kommen, läuft zunächst alles wie geplant, doch dann geschehen auf einmal die seltsamsten Unglücke. Ist wirklich nur Donalds übliches Pech daran schuld, oder will jemand das Festival sabotieren?

Der sagenhafte Superjux[Bearbeiten]

Neuerdings treibt sich in Entenhausen ein Typ herum, der sich Superjux nennt und mit Scherzartikeln Verbrecher fängt. In wenigen Tagen ist Mickys Ansehen bei den Entenhausenern am Boden: Das Fernsehen lästert nur noch über ihn und verurteilt ihn als Heuchler, Angeber und Nichtskönner. Sogar Kommissar Hunter glaubt zwischendurch, Micky habe seine sieben Sinne nicht mehr so ganz beisammen (momentmal, sieben? ;-) Doch Superjux verhält sich irgendwie seltsam. Wer mietet schon ein komplettes Flugzeug...

Gefräßige Energiespender[Bearbeiten]

Dagobert bekommt eine horrende Stromrechnung und kippt nach einem markerschütternden Schrei einfach um (als wenn das Probleme lösen würde! Ich glaube, der sollte mal zum Psychiater, wo er bei jeder Gelegenheit die Platte putzt ;-) . Kurz darauf bringt er einen Stromerzeuger auf den Markt, der aus Lebensmitteln Strom gewinnen kann. Das neue Produkt wird der Renner auf dem Markt, doch bald sehen die Stromerzeuger, was ihre „Herrchen“ essen und treten mit der Forderung auf Schnitzel, Kaviar und anderes in Hungerstreik...

Um Lichtjahre voraus[Bearbeiten]

Daniel Düsentrieb entwickelt einen Haushaltsroboter. Da kommt ein Vertreter vorbei, der die gleiche Erfindung selbst verkauft. Doch dieser Vertreter ist gar kein Vertreter, sondern ein... na? Ein... Na das wird auf der letzten Seite verraten.

Der durchgeknallte Doppelgänger[Bearbeiten]

Entenhausen spielt verrückt: Es regnet Federn und Wollbäuschchen und auf den Straßen fahren Betten und Schiffe. Schuld daran ist Wuxwu, ein Phantomias – Fan aus dem Universum, der Phantomias mit diesen Geschehnissen herausfordern und ihn in Action sehen will.

Merkwürdige Mieter[Bearbeiten]

Tick, Trick und Track sind mit dem Fähnlein Fieselschweif unterwegs und so will Donald ihr Zimmer vermieten, damit endlich wieder Geld in die Haushaltskasse kommt. Nach einigen Fehlschlägen bekommt er eine Frau ins Haus, die schwarze Haare hat, ständig eine Sonnenbrille trägt, in Kupferkesseln kocht und Knoblauch hasst. Na wenn das mal nicht nach Gundel Gaukeley riecht...

Wettlauf um die Insel[Bearbeiten]

Bald wird eine Insel wieder aus dem Meer auftauchen, auf der Pirat Huckebein einmal eine Truhe vergraben hat. Ich brauch wohl nicht zu erwähnen, wieso der Inhalt dieser Kiste Dagobert so interessiert. ;-) Jedenfalls ist er nicht der einzige, der sich auf den Weg zur Insel macht. Auch Klever und die Panzerknacker sind auf der Jagd nach der Kiste.

Mit dem Kopf durch die Wand[Bearbeiten]

Um mit Daisy in Urlaub fliegen zu können, nimmt Donald notgedrungen einen Job an.