Aktuelle Disney-News, spannenden Einblicke und viele Informationen! Über diesen Link gelangst du auf unsere neue 20px-Facebook-Logo 200px.pngacebook-Seite!

Little Hiawatha

Aus Duckipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Little Hiawatha/Hiawatha
Klein Adlerauge
Littlehiawatha-plakat.jpg
© Disney • Quelle: Duckfilm.de
Uraufführung: 15. Mai 1937
Titelheld: Klein Adlerauge
Produzent: Walt Disney
Regisseur: David Hand
Drehbuch: Vorlage: ein Gedicht von Longfellow
Musik: unbekannt
Animation: Ollie Johnston
Länge: 8:54 Minuten

Am 15. Mai 1937 kam der Silly Symphony Cartoon Little Hiawatha (Klein Adlerauge) in die Kinos. Regie führte David Hand.

Figuren[Bearbeiten]

  • Der Erzähler, unbekannt
  • Klein Adlerauge
  • zwei Bären
  • Der hungrige Wolf (aus "Peter und der Wolf")
  • ein Reh
  • mehrere Biber
  • einige Schildkröten
  • einige Hasen
  • ein Grashüpfer
  • einige Biber

Handlung[Bearbeiten]

Klein Adlerauge steigt aus dem Kanu aus (©Disney)

Der Indianerjunge Klein Adlerauge geht zum ersten Mal in seinem Leben auf die Jagd. Hier möchte er einige Häschen und Hirsche fangen. Allerdings beginnt für ihn der Ärger bereits beim Ausstieg aus dem Kanu. Hier fällt er ins Wasser. Die Tiere lachen über diesen kleinen Tollpatsch.

Als er seinen Pfeil und Bogen rausholt wird den Tieren ganz anders. Sie haben Angst und verkriechen sich in ihre Ecken. Daraufhin verfolgt er die Spur eines Grashüpfers, als herausfindet das es nur ein Grashüpfer ist lässt er ihn in Ruhe und sucht neue Beute. Wieder verstecken sich alle Tiere.

Allerdings war ein Hasenjunges nicht schnell genug und Klein Adlerauge wittert Beute. Dies kann er nicht tun und lässt es am Leben. Erneut verfolgt er eine Spur diesmal allerdings die eines Bären. Das Bärenjunge und seine Mutter rennt so schnell es kann zu dem gefährlichen Wolf und diese greift nun den Indianer an. Die Tiere retten ihn vor der drohenden Gefahr in dem sie dem Wolf von seiner Spur ablenken.

Da sie ihn retten, wird Klein Adlerauge ein richtiger Held und Freund der Tiere.

Weblinks[Bearbeiten]