Aktuelle Disney-News, spannenden Einblicke und viele Informationen! Über diesen Link gelangst du auf unsere neue 20px-Facebook-Logo 200px.pngacebook-Seite!

Paul Murry

Aus Duckipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Paul Murry (Bild © [1])

Paul Murry (* 25. November 1911 in Saint Joseph, Missouri; † 4. August 1989 in Palmdale, Kalifornien), war ein US-amerikanischer Comic- und Trickfilmzeichner, der besonders wegen seiner Micky-Geschichten berühmt wurde.

Biographie[Bearbeiten]

Murry war zuerst ein Farmer auf seiner Farm in Missouri, zu zeihnen begann er 1937. Kurz darauf begann er für die Disney-Studius zu arbeiten. Bei den Filmen Pinocchio, Dumbo, Saludos Amigos und Onkel Remus' Wunderland wirkte er mit. Seine ersten Comics hatten José Carioca als Helden, doch schon bald wechselte Murry zu Micky Maus, zunächst für die Sonntags-Strips. In den späten 40er Jahren zeichnete er hauptsächlich Geschichten von Hansi Hase und dem kleinen Wolf, doch ab 1953 sollte er das zeichnen, was die nächsten Jahre seine Hauptgeschichten sein sollten: mehrseitige Micky-Geschichten sowie Fortsetzungs-Geschichten mit der Maus. Bis 1984 zeichnete er so über 800 Geschichten mit dem Mäuserich, den er in dieser Zeit entscheidend prägte.

Weblinks[Bearbeiten]