Aktuelle Disney-News, spannenden Einblicke und viele Informationen! Über diesen Link gelangst du auf unsere neue 20px-Facebook-Logo 200px.pngacebook-Seite!

Peter C. Niday

Aus Duckipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Peter C. Niday war ein Spielprogrammierer und Spieledesigner, der während für den Atari 2600 mehrere Spiele entwickelte.

Er programmierte 1983 das Spiel Rubik's Cube 3D für den Atari 2600, das erste 3D-Game für den Atari 2600, das niemals veröffentlicht wurde. Es existiert nur der Prototype des Spiels. Hier hätte der Spieler das Rätsel eines Zauberwürfels lösen sollen. Ein ähnliches Spiel wurde schließlich unter dem Namen Rubik's Cube in einer 2D-Grafik veröffentlicht.

Im gleichen Jahr programmierte er seine größten Erfolgsspiele mit Crystal Castles und dem Spiel Sorcerer's Apprentice. In Crystal Castles übernahm der Spieler die Kontrolle über den Bären Bentley Bear, der in einem Schloß nach Diamanten sucht. In dem Spiel Sorcerer's Apprentice versucht Micky Maus in der Rolle des Zauberlehrlings, den magischen Besen an der Ausführung einer Katastrophe zu hindern.

Er programmierte des Weiteren den Prototypen zum Spiel Dumbo's Flying Circus. Die Produktion wurde zwar angekündigt, aber niemals veröffentlicht. Der Prototyp, wurde dennoch bekannt und zählt zu den bekanntesten Prototypen für den Atari 2600.

Weblinks

Meine Werkzeuge