Aktuelle Disney-News, spannenden Einblicke und viele Informationen! Über diesen Link gelangst du auf unsere neue 20px-Facebook-Logo 200px.pngacebook-Seite!

Tarzan (Musical)

Aus Duckipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Original Plakat des Musicals

Tarzan ist ein Musical, welches auf dem gleichnamigen Film Tarzan der Walt Disney Company und dem Roman von Edgar Rice Burroughs basiert. Lieder und Liedtexte wurden von Disney Legend Phil Collins komponiert und geschrieben. Tarzan hatte seine Welturaufführung im "Richard Rogers Theater" in New York am 10. Mai 2006.

In den Niederlanden und in Deutschland wurden die Hauptdarsteller durch eine Castingshow im Fernsehen gefunden. In den Niederlanden nannte die Show sich "Wie Wordt Tarzan?" und in Deutschland Ich Tarzan, du Jane!.

Das original Musical von Disney ist momentan weltweit nur noch in Hamburg im "Neue Flora Theater" zu sehen.

Inhaltsverzeichnis

Produktion

Die Produktion fand unter der Leitung von Phil Collins statt. Die Darsteller wurden alle über die Castingshow Ich Tarzan, du Jane! ermittelt. Nähere Informationen hierzu findet man auch im Artikel Ich Tarzan, du Jane!.

Handlung

Akt 1

Nahe der afrikanischen Küste überlebt ein junges englisches Paar mit ihrem neu geborenen Sohn einen Schiffsuntergang und stranden in Afrika. Sie bauen ein Baumhaus und einige Zeit später werden die Eltern von einem Leoparden getötet. Im afrikanischen Dschungel bewundert das Alphamännchen einer Gruppe von Berggorillas namens Kerchak mit seiner Frau Kala ihren kleinen gemeinsamen Sohn ("Zwei Welten"). Der selbe Leopard wie zuvor erscheint plötzlich und stiehlt den jungen Gorilla. Kala rennt in den Dschungel um ihren Sohn zu finden, doch findet anstelle dessen das Menschenkind und nennt ihn Tarzan. Sie bemuttert ihn und zieht ihn groß, trotz Kerchak's Ablehnung ihn als seinen Sohn an zu erkennen ("Dir gehört mein Herz"). Tarzan kann nicht mit der Gruppe leben, denn Kerchak sieht ihn als Bedrohung. Tarzan ist mit dem fröhlichen Terk befreundet, ein junger Gorilla der ihm beibringt als Gorilla zu leben ("Du brauchst einen Freund"). Eines Tages entdeckt Kerchak wie Tarzan einen Speer macht und verbannt ihn von der Gruppe ("Gar keine Wahl"). Kala macht sich Sorgen um ihn und versucht ihn zu finden. Sie findet ihn verzweifelt am Wasserloch sitzend ("Warum? Wieso?"). Kala erzählt ihm, dass auch wenn sie sich äußerlich unterscheiden unter ihrer Haut, sie ein und dieselben sind. Jahre vergehen und der Junge wird zu einem Mann, athletisch und kraftvoll ("So ein Mann"). Kala versucht Kerchak davon zu überzeugen Tarzan zu akzeptieren ("Wie Sonne und Mond"). Kerchak will seine Meinung aber erst ändern, wenn Tarzan den Leopard der die Gruppe terrorisiert tötet. Auf einmal hört man Schüsse im Dschungel, was die Gruppe veranlasst sich zu zerstreuen, doch Tarzan untersucht das Ganze. Tief im Dschungel ist die junge Engländerin Jane Porter überwältigt von der Vielfalt des Dschungels und seinem Leben ("Auf diesen Tag hab' ich gewartet"). Während ihres Forschens wird sie von einer gigantischen Spinne attackiert, doch rechtzeitig von Tarzan befreit. Tarzan und Jane untersuchen einander vorsichtig und Tarzan kommt zu dem Ergebnis, dass sie sich sehr ähneln ("Unbekannt").

Akt 2

Im Lager der Porter Expedition sorgen Terk und ein paar andere Gorillas für Durcheinander ("Krach im Lager"). Jane kommt mit Tarzan zum Lager zurück und ist erschrocken, wegen der Gorilla-Bande. In dem Moment erscheint Kerchak und vertreibt die anderen Gorillas. Jane versucht ihren Vater Professor Porter und ihren Führer Clayton ein amerikanischer Jäger davon zu überzeugen, dass sie einen wilden Mann und eine Gruppe Gorillas entdeckt hat. Kerchak verbietet Tarzan den Umgang mit den Menschen, doch Tarzan und Jane verlieben sich in einander und Jane erzählt Ihrem Vater mehr über den wilden "Affenmenschen" ("Wie kein Mann auf dieser Welt"). Clayton ist eifersüchtig über deren Liebe zu einander und Jane versucht Tarzan mehr über Menschen und deren Leben bei zu bringen (Fremde wie ich). Und immer mehr muss sie mit ihren Gefühlen ringen ("Auf einmal"). Clayton will Jagd auf die Gorillas machen und Jane erzählt ihrem Vater davon um diese Pläne zu vereiteln. Clayton jedoch trickst Tarzan aus und bekommt Tarzan dazu ihm die Schlafstätte der Gorillas zu zeigen. Tarzan fragt Terk, ob er ihm hilft Kerchak fern zu halten und Terk willigt ein ("Du brauchst einen Freund (Reprise)"). Kerchak erscheint trotzdem, zerstreut die Menschen und fordert von Tarzan zu entscheiden zu wem er gehört. Kala zeigt Tarzan daraufhin das Baumhaus seiner Eltern und er entdeckt deren Besitz ("Wer ich wirklich bin"). Er entscheidet sich mit Jane nach England zu gehen und erzählt seiner Mutter "Kala" davon ("Dir gehört mein Herz (Reprise)"). Clayton tötet Kerchak und die Gruppe überzeugt Tarzan davon, dass er bei ihnen bleiben muss ("Wie Sonne und Mond (Reprise)"). Jane entscheidet sich bei Tarzan im Dschungel zu bleiben und sie lebten glücklich bis ans Ende ihrer Tage ("Zwei Welten (Reprise)").

Lieder

Neben den fünf Liedern vom original Film, schrieb Phil Collins neun weitere Lieder für das Musical.

Den Artikel zur CD-Veröffentlichung des Musicals findet man unter: Original Soundtrack - Tarzan das Musical

Akt 1

  1. Zwei Welten (Two Worlds) (Disneys Tarzan)
  2. Dir gehört mein Herz (You'll Be In My Heart) (Disneys Tarzan)
  3. Du brauchst einen Freund (Who Better Than Me)
  4. Gar keine Wahl (No Other Way)
  5. Warum, wieso? (I Need To Know) (Tarzan 2)
  6. So ein Mann (Son Of Man) (Disneys Tarzan/Tarzan 2)
  7. Wie Sonne und Mond (Sure As Sun Turns To Moon)
  8. Auf diesen Tag hab' ich gewartet (Waiting For This Moment)
  9. Unbekannt (Different)

Akt 2

  1. Krach im Lager (Trashin' The Camp) (Disneys Tarzan)
  2. Wie kein Mann auf dieser Welt (Like No Man I've Ever Seen)
  3. Fremde wie ich (Strangers Like Me) (Disneys Tarzan)
  4. Auf einmal (For The First Time)
  5. Du brauchst einen Freund (Who Better Than Me) Reprise
  6. Wer ich wirklich bin (Everything That I Am)
  7. Dir gehört mein Herz (You'll Be In My Heart) Reprise (Disneys Tarzan)
  8. Wie Sonne und Mond (Sure As Sun Turns To Moon) Reprise
  9. Zwei Welten (Two Worlds) Finale (Disneys Tarzan)

Im Musical wurde das Lied - Wer bin ich (Who Am I) aus Tarzan 2 nicht verwendet. Der Titel Leaving Home (Find My Way) aus Tarzan 2 wurde eigens für das Musical umgetextet und umbenanntin Warum, wieso? (I Need To Know).


Besetzung

U.S.A.

10. Mai 2006 - 8. Juli 2007

  • Tarzan - Josh Strickland
  • Jane - Jenn Gambatese
  • Kala - Merle Dandridge
  • Kerchak - Shuler Hensley
  • Terk - Chester Gregory II
  • Professor Porter - Timothy Jerome
  • Clayton - Donnie R. Keshawarz

Niederlande

15. April 2007 - 24. Mai 2009

  • Tarzan – Ron Link
  • Jane – Chantal Janzen
  • Kala – Chaira Borderslee
  • Kerchak – Jeroen Phaff
  • Terk - Clayton Peroti
  • Professor Porter - Hans Ligtvoet
  • Clayton - Arie Rustenburg

Deutschland

19. Oktober 2008

  • Tarzan – bis 9. Mai 2010 Anton Zetterholm, von 20. Januar bis 14. März 2010 Simon Thomas, seit 25. Mai 2010 Alexander Klaws
  • Cover Tarzan -, Armin Kahl, David J. Boyd, Patrick Stamme, Mark van Beelen, Philipp Hägeli , John Vooijs
  • Junger Tarzan - Linus Bruhn, Jannik Semmelhaack,(Frederic Schönleben) Paolo Möller, Lucas Beyer, Yannick Swatosch, Frederik Sturm, Jöran Schütte, Bennet Paulsen, Bennet Renken, Torben Seguin, Stepan Belyaev, Leo Ilic, Fynn Böse, Aaron Hilmer, Jaden Bojsen, Jun-Ho Czaikowski, Moritz Gärtner
  • Jane – Elisabeth Hübert, von 20. Januar bis 14. März 2010 Ina Trabesinger (ab 27. September 2011 als First Cast Jane)
  • Cover Jane - Melanie Ortner, Isabel Trinkaus, Nadja Scheiwiller, Maria Walter , Joana Fee Würz
  • Kala – Ana Milva Gomes, Peti van der Velde (ab 27. September 2011 Melanie Ortner als First Cast Kala)
  • Cover Kala - Christina Lagao, Melanie Ortner, Isabel Trinkaus, Iris Makris, Jonna Schwertner
  • Terk - Rommel Singson
  • Cover Terk - Arcangelo Vigneri, Romeo Salazar, Tim Edwards, Vinicius Gomes de Almeida
  • Kerchak – Kevin Kraus (ab 27. September 2011 Ethan Freeman als First Cast Kerchak)
  • Cover Kerchak - Peter Stassen
  • Professor Porter - Japheth Myers, Jeff Shankley
  • Clayton - Rudi Reschke
  • Cover Kerchak, Porter, Clayton - Ingolf Unterrainer, Walk-in-Cover: Peter Stassen, Mathias Sanders

Spielorte

U.S.A.

Das Musical hatte bisher vier Spielorte in den Vereinigten Staaten, dies waren:

  • New York

Das Stück wurde in einer speziellen Aufführung bereits am 24. März 2006 aufgeführt. Seine Premiere feierte es aber im Richard Rodgers Theatre am 10. Mai 2010. Wegen schlechten Ticketverkäufen wurde die Show nach 486 Aufführungen und 35 Previews am 8. Juli 2007 abgesetzt.

  • Utah (2010)

Im Tuacahn Center for the Arts in Ivins wurde die regionale Premiere der Show vom 7. Juni bis zum 15. Oktober 2010 präsentiert.

  • Indiana (2011)

Das Wagon Wheel Theatre in Warsaw zeigte das Stück vom 8. Juni bis zum 18. Juni 2011.

  • Massachusetts (2011)

Das North Shore Music Theatre in Beverly spielte vom 12. Juli bis zum 24. Juli 2011 die Show.

Niederlande

In den Niederlanden wurde das Musical in "Scheveningen" vom 15. April 2007 bis zum 24. Mai 2009.

Deutschland

In Deutschland läuft das Musical seit dem 19. Oktober 2008 im Neue Flora Theater in Hamburg.

Schweden

In Schweden lief das Musical, welches nicht von Disney produziert war, in Kristiansand vom 16. Februar 2008 bis irgendwann im Frühjahr 2009.

Unterschiede zum Film

  • Der Charakter des Elefanten Tantor wurde komplett aus dem Musical gestrichen.
  • Terk ist im Musical ein junger männlicher Gorilla.
  • Anstelle die Elefanten aufzuschrecken worauf hin Kerchak wütend wird, fertigt Tarzan einen Speer so das Kerchak denkt er wolle den Gorillas weh tun.
  • Jane wird von einer gigantischen Spinne attackiert bevor sie von Tarzan gerettet wird, nicht von einer Horde Paviane.
  • Clayton ist Amerikaner im Musical, kein Brite wie im Film.
  • Clayton scheint mehr romantisches Interesse an Jane zu hegen.
Meine Werkzeuge