Daniela Vetro

Aus Duckipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Daniela Vetro (* 1977[1] in Palermo/Sizilien/Italien[2]) ist eine italienische Comicautorin und -zeichnerin, die von 1999 bis 2021 aktiv war. Auf Inducks sind 171 Werke Vetros gelistet (Stand: August 2022).

Vetro machte 1998 ihren Abschluss an der „Accademia Disney“ in Mailand und schloss die Ausbildung in den Disney Studios in Burbank, (Kalifornien/Vereinigte Staaten) ab.

Vetro zeichnet seit Ende der 1990er-Jahre für die italienische Produktion von Disney-Comics. Neben Comics mit den Mäusen und Ducks für Topolino arbeitete sie auch für die Magazine W.i.t.c.h. und Monster Allergy bei Buena Vista Comics in Zusammenarbeit mit Alessandro Barbucci mit Drehbüchern von Katja Centomo. Die Serie läuft auch beim französischen Verlag Soleil.

2003 gewann Vetro die „Goldene Micky Maus“, den Disney-Preis für die beste Designerin. In den darauffolgenden Jahren arbeitete sie zudem als Lehrerin an der Disney Academy, an der sie ihren Abschluss gemacht hatte. Nach Jahren in Mailand lebt und arbeitet sie in Sizilien, ihrem Heimatort, und arbeitet nicht nur mit Disney, sondern auch mit De Agostini, Panini Comics, Egmont, Soleil, Glenát, Giochi Preziosi, Maga Animation, Bao Publishing und Sergio Bonelli Editore zusammen.

Werke im LTB und dessen Nebenreihen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Daniela Vetro auf disneyfairies.fandom.com
  2. Daniela Vetro auf witchitalia.forumcommunity.net