Aktuelle Disney-News, spannenden Einblicke und viele Informationen! Über diesen Link gelangst du auf unsere neue 20px-Facebook-Logo 200px.pngacebook-Seite!

Della Duck

Aus Duckipedia
(Weitergeleitet von Della)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Della Duck (1920–?) (auch Dumbella) ist die (Zwillings)-Schwester von Donald Duck (bei Al Taliaferro noch Donalds Cousine).

Della Duck bei Al Taliaferro[Bearbeiten]

Della Ducks erste Erwähnung

Im Sonntagsstrip vom 17.10.1937 schickte Della die damals noch schwer zu bändigenden Drillinge Tick, Trick und Track zu Donald, da deren Vater aufgrund eines Streiches mit Feuerwerkskörpern, andere Quellen besagen Knallerbsen, im Krankenhaus lag.

Della Duck bei Don Rosa[Bearbeiten]

Della Ducks bei Don Rosa

Im amerikanischen Original von Don Rosas SLSM-Kapitel „Der Geschäftsmann ohne Gewissen“ / „The Richest Duck in the World“ wird sie eindeutig als Zwillingsschwester von Donald präsentiert: „These are our twins, Della and Donald!“ Die neue deutsche Übersetzung von Jano Rohleder trägt dem Rechnung und so wird in der Don Rosa Collection Della nun auch als Donalds Zwillingsschwester bezeichnet.

Außerdem erwähnte Don Rosa einmal, dass er sie für verschollen hält, was für ihn auch erklärt, warum sie ihre Kinder nicht ein einziges Mal besucht hat.

Della Duck bei den DuckTales[Bearbeiten]

Della Duck bei den neuen DuckTales

Seit 2017 tritt Della Duck in den neuen DuckTales-Geschichten auf. Zuerst war ihr Verschwinden ein Mysterium, bis Nicky und die Jungs hinter das Geheimnis gekommen sind. Della startete für Dagobert mit einer Rakete und musste einige Jahre auf dem Mond verharren.[1] Sie setzt alles daran auf die Erde zurückzukehren und es gelingt ihr am Ende auch. Sie ist also wieder mit der Familie vereint, hat aber anfänglich Schwierigkeiten damit ihre Rolle als Mutter aufzunehmen.[2]

Verwandschaft[Bearbeiten]

Laut Don Rosas Stammbaum der Ducks ist Della

Literatur und Veröffentlichungen[Bearbeiten]

Die neuen DuckTales Episoden sind auf dem Disney Channel und über Disney+ veröffentlicht worden.

Trivia[Bearbeiten]

  • Carl Barks nannte Donalds Mutter auf einem in den 1950er Jahren für den Privatgebrauch angefertigten Stammbaum Thelma Duck.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]