Der Punschcremetortenkönig

Aus Duckipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Der Punschcremetortenkönig
Hang Gliders Be Hanged!
Erstveröffentlichung: 5. Mär 1984
Entstehungsdatum: 24. Mai 1982
Storycode: D 6886


Story: Carl Barks & Tom Anderson
Zeichnungen: Vicar
Seiten: 10
Deutsche Übersetzung: Dr. Erika Fuchs
Deutsche Erstveröffentlichung: Micky Maus Magazin 11/1984
Weiterführendes

Ind.PNG Infos zu Der Punschcremetortenkönig beim Inducks

Der Punschcremetortenkönig (im Original: Hang Gliders Be Hanged!) ist eine von Carl Barks erdachte und von Vicar gezeichnete Comicgeschichte aus dem Jahr 1982.

Figuren[Bearbeiten]

Handlung[Bearbeiten]

Die Geschichte bezieht sich auf Der Landbriefträger von Carl Barks aus dem Jahr 1957.

Im Krähenwald wird gerne gepicknickt, außerdem findet dort ein Drachenflug Wettbewerb statt. Wer diesen Wettbewerb gewinnt, wird zum Punschcremetorten-König gekrönt. Daisy Duck ist die Gewinnerin vom Tortenwettbewerb und somit die Königin. Ziel ist es, dem Hängegleiter vom Flachkopffelsen zu starten und über mehrere Stationen im Zielkreis zu landen.

Donald hat sich mehrere Monate auf den Wettbewerb vorbereitet, hat die Rechnung aber ohne Gustav Gans gemacht, der auch am Wettbewerb teilnimmt. Die Teilnehmer starten der Reihe nach und scheitern auch gleich. Donald und Gustav starten zeitgleich und liefern sich einen Wettkampf in luftiger Höhe, dabei macht Donald die Bekanntschaft von Fledermäusen und Adlern.

Während Gustav den Wettbewerb gewinnt und auf dem Zielkreis landet, landet Donald in der Torte, welche dem Zielkreis verdammt ähnlich sehendes Muster aufweist, sodass Donald in der Hektik des Wettbewerbs Zielkreis und Torte verwechselt.

Hintergrund und Bedeutung[Bearbeiten]

Veröffentlichungen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]