Aktuelle Disney-News, spannenden Einblicke und viele Informationen! Über diesen Link gelangst du auf unsere neue 20px-Facebook-Logo 200px.pngacebook-Seite!

Die Ducks in den Alpen

Aus Duckipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Ducks in den Alpen ist eine von Jan Gulbransson entworfene Comicserie, die in den Micky Maus Magazin-Augaben 45 bis 48/2013 sowie in der Micky Maus Edition Nr. 2 abgedruckt wurde.

Handlung[Bearbeiten]

Dagobert hat durch langwierige Recherchen herausgefunden, dass er und Klaas Klever Nachfahren von Hannibal und Hasdrubal sind, welche sich wegen der berühmten Alpenüberquerung mächtig in die Haare bekamen. Und Hannibal kam damals die Elefantendame Juno abhanden, die ein sternförmiges Muttermal an beiden Seiten trägt. Es gab damals einen Vertrag, der besagte, dass wenn Juno nicht in einer bestimmten Höhle abgeliefert werde, Hasdrubals Vermögen an Hannibal falle. Dieser Vertrag wurde damals jedoch nicht erfüllt und er besitzt auch heute noch Gültigkeit, ganz zum Leidwesen Dagoberts, der als Nachfahre Hasdrubal fürchtet, sein Vermögen an Klaas Klever, den Nachfahren Hannibals, abtreten und fortan für diesen Taler polieren zu müssen. Dagobert macht sich mit Donald und Neffen auf die Reise, um Juno in besagte Höhle zu bringen, gefolgt von Klaas Klever, der dies verhindern möchte. Und eine spannende Jagd über die Alpen beginnt...

Schauplätze[Bearbeiten]

Schauplätze der Comicserie -und geschichte sind:

Zürich, Basel, Genf, Innsbruck, Graz, Salzburg und Wien.

Unterwegs treffen die Ducks Berühmtheiten wie Niki Lauda, DJ Ötzi, Senta Berger und Sissi.

Quellen[Bearbeiten]