Aktuelle Disney-News, spannenden Einblicke und viele Informationen! Über diesen Link gelangst du auf unsere neue 20px-Facebook-Logo 200px.pngacebook-Seite!

Diskussion:Guido Martina

Aus Duckipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Diese Darstellung von Guido Martina ist ganz vorzüglich. Die einzige Ergänzung betrifft die Geschichte Paperino 3D, die 1954 erschien. Sie ist nicht nur die erste Duck-Geschichte, die Scarpa zeichnete (bevor er selber Szenarios entwarf), sondern meiner Meinung nach eine der besten jemals erschienenen Duck-Geschichten, was die Vielschichtigkeit, aber auch schonungslose Satire betrifft. Diese Geschichte wird selten nachgedruckt, wahrscheinlich weil in keiner anderen Dagobert so negativ dargestellt wird (in dieser Geschichte ist er nichts anderes als ein zumindest potentieller Mörder!). Allerdings könnte man sagen, dass das vielleicht in Zeiten von übermäßigem Rosa Zuckerguss geradezu wohltätig ist... K.A.


Hallo und danke. Es steht dir natürlich frei, diese Geschichte im Text des Artikels zu erwähnen oder sie zumindest unten in die Highlights-Liste einzufügen. Einmalig ist sie auf jeden Fall, sie erinnert mich an keine andere DD-Story. Das betrifft allerdings auch die Zeichnungen: die frühen Scarpa-Enten sind schon sehr gewöhnungsbedürftig. ;) Falls du noch etwas zur Biografie oder zu den typischen Stilmerkmalen Martinas beitragen kannst, nur zu. In dem ihm gewidmeten "Maestri Disney"-Band steht bestimmt noch einiges Interessantes, ich hatte mir (mit meinen rudimentären Italienisch-Kenntnissen) aber nicht die Mühe gemacht, das zu übersetzen und rauszufiltern.--Brisanzbremse 12:15, 17. Sep 2006 (CEST)


Was mir an dem Artikel nicht gefällt: "waren die Geschichten Martinas durch und durch italienischen "Traditionen" verpflichtet. Da konnte es dann schon mal recht brutal zur Sache gehen, wenn Figuren unvermittelt mit Dolch, Pistole oder Axt bewaffnet waren" Das klingt so, als ob Italiener traditionell aufeinander losgehen und sich die Gurgel durchschneiden. Hat jemand Lust, ein bißchen an dem Text zu feilen?--Brisanzbremse 17:01, 7. Feb 2007 (CET)