Aktuelle Disney-News, spannenden Einblicke und viele Informationen! Über diesen Link gelangst du auf unsere neue 20px-Facebook-Logo 200px.pngacebook-Seite!

Diskussion:Tick, Trick und Track

Aus Duckipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Was für ein Durcheinander! Ich versuch das mal einigermassen zu ordnen. --Jiminy Cricket 12:33, 10. Sep 2006 (CEST)

Danke, jetzt passt's wieder. --Memm 15:37, 10. Sep 2006 (CEST)

Verhältnis der Drillinge zu ihren Onkeln[Bearbeiten]

Das Unterkapitel ist etwas chaotisch strukturiert, die Inhalte lose aneinandergehangen. Der Aspekt, dass je nach Verwendung der "Erwachsene" oder das "Kind" in ihnen hervorgehoben wird, ist die Erklärung für die Reihe von Wiedersprüchlichkeiten und sollte somit Merkmal für die Gliederung sein. Ich spiele mit dem Gedanken, den Teil (unter Berücksichtigung des Geschriebenen) neu umzuschreiben... andere Meinungen (wenn mal jemand auf den Gedanken kommt, was hierhin zu schreiben)...? Orville Orb 21:30, 30. Jun 2007 (CEST)


Dämliche Verwandtschafts-Abschnitte[Bearbeiten]

Mal ganz ehrlich, müssen diese dämlichen Abschnitte wie

XXX ist/sind Kind(er) von YYY, Neffe(n) von ZZZ, Schwippschwapp-Schwager von XYZ

bei jedem zweiten Artikel wirklich sein? Sie verbrauchen nur Platz und haben einen Informationsgehalt von Null.--Flintheart Glomgold 03:26, 17. Jan 2007 (CET)

An sich ist es notwendig, in Fließtext aber sicher schöner. Kevin 14:43, 17. Jan 2007 (CET)


Die von mir hinzugefügte Überschrift ist natürlich nicht ernst gemeint (aber mein ursprünglicher Einfall "Die dunklen Seiten von TTT" klingt auch nicht viel besser). Ich wollte lediglich die Abschnitte, die die wichtigsten Fakten beinhalten, von denen, die sich in Details verlieren, klar getrennt haben. Ich glaube übrigens, dass sich da einiges mit "TTT bei Don" überschneidet, aber da kümmere ich mich nicht drum.--Brisanzbremse 20:16, 3. Mär 2007 (CET)

Habe die Überschrift mal gekürtzt. Meiner Meinung nach bräuchte es keinen Abschnitt über Don Rosa. Bei Dagobert Duck habe ich da nichts dagegen, aber in Sachen TTT hat er nun wirklich nichts verbroch... ähm getan, was andere nicht tun würden. Kevin 21:14, 3. Mär 2007 (CET)
Meinst du? Ich finde schon, dass seine Charakterisierung der Drei arg verzehrend ist. Sie wirken bei ihm wie drei Miniatur-Erwachsene. So extrem findet man das bei keinem anderen Autoren. Aber andererseits: Je weniger Rosa-Abschnitte, desto besser! ^^ --Flintheart Glomgold 21:37, 3. Mär 2007 (CET)

Ganz meine Meinung. Aber das, was da geschrieben wurde, bezog sich so eindeutig auf Rosa, dass das auch per Überschrift und dem Zusatz "In den Comics von Rosa" deutlich gemacht werden musste, damit niemand ein falsches Bild von den Charakteren bekommt. Ich hätt's lieber gelöscht, aber ich kann mich ja nicht überall zum Buhmann machen...--Brisanzbremse 11:38, 4. Mär 2007 (CET)

gewagte Thesen[Bearbeiten]

Ich habe in diesem Artikel heute einige sehr fragwürdige Aussagen gestrichen. Es gibt an sich noch mehr Aussagen, mit denen ich so nicht einverstanden bin und von denen ich denke, dass andere auch nicht ganz einverstanden damit sein können. Es handelt sich dabei um zumeist sehr allgemein gehaltene Aussagen, die dann mit einem schlichten Verweis auf diverse Geschichten, ohne Nennung der konkreten Situation, begründet werden. Ich kann so etwas nicht unterstützen und wäre dankbar, wenn der Autor dieser Zeilen ("Hinzukommt auch, dass sie mitunter auch nicht vor Sabotage oder der groben Verletzung ihrer "Fieselschweif-Ehre" zurückschrecken...", "Das zeigt sich daran, dass sie ihren Großonkel etwa aus Schwierigkeiten herausholen, aber für die Dilemmata ihres Onkels für gewöhnlich nur ermahnende Worte oder ein Kichern übrig haben.", …) seine doch sehr gewagten Thesen etwas erläutert - ansonsten ist wohl von einer kompletten Streichung solcher Stellen nicht abzusehen. Wie sehen andere Benutzer das? --Flintheart Glomgold 17:12, 13. Mär 2007 (CET)

Diese Thesen sind jetzt wie gewünscht umgearbeitet und erläutert worden. Ich habe nur die Wahrheit gesagt, sonst nichts. --134.169.91.130 18:06, 23. Jun 2007 (CET)
Eine gewagte Wahrheit . . . Ein Benutzer, der nur als IP unterwegs ist, schreibt andauernd Artikel im Bezug auf Tick Trick und Track um, um dem Leser seine Meinung über die drei und Donald aufzuzwingen. Dies tut er auf teilweise recht provokante weise (Zitat: ". . . am A**** vorbeigehen"). Ich reverte inzwischen kommentarlos solchen Unfug bei "Abenteuer bei Onkel Dagoberts Schatztruhe" und lege anderen Usern nahe, auch diesen Hauptartikel mal wieder etwas neutraler und weniger reißerisch zu fassen T.A.F.K.A.T. 21:37, 20. Nov 2007 (CET)
Sobald hier nur noch angemeldete Benutzer zugange sein können, werde ich diesen Artikel mal radikal überarbeiten, neutralisieren und verkürzen. Vorher mach ich in der Duckipedia nix mehr.--Brisanzbremse 22:24, 26. Nov 2007 (CET)
Nur weil jemand sich Gedanken um diese Charaktäre macht und die Geschichten mal nicht oberflächlich überfliegt, sondern auch mal die Sachen von einem etwas anderen Standpunkt als den offiziellen betrachtet, kann diese Person, die schließlich auch schon umfangreiche Zusammenfassungen von Geschichten wiedergegeben hat, doch nicht abgestraft werden. Es ist doch auch wichtig, mal zu zeigen, wie gerne die Kinder mitunter auch mit gespaltener Zunge sprechen, was zeigt, dass sie im Gegensatz zu ihrem Onkel im Prinzip aus dem Gleichen Stück wie Onkel Dagobert sind, was am Ehesten doch daran verdeutlicht wird, dass sie ihrem Großonkel gegenüber eine quasi uneingeschränkte Solidarität hegen, und als erstes ihren Onkel im gesellschaftlichen und finanziellen Sinne über Dagoberts Klinge springen lassen, nur um etwas zum Lachen oder zum Demütigen zu haben.--134.169.91.130 12:54, 15. Jan 2008 (CET)
Gedanken machen ist ja erwünscht, wie man auch im Artikel Dagobert Duck sieht, aber oben genannter subjektiver Eindruck entsteht eher durch Schluss-Gags von Comics, die traditionell ein Muss sind. Außerdem kann man von Zeichner zu Zeichner starke Unterschiede feststellen. So würde ich es jedenfalls nicht pauschal schreiben. --W. Kronf 14:13, 15. Jan 2008 (CET)

Solange man die Sache von verschiedenen Seiten beleuchtet ist das kein Problem. Aber das ist hier eben nicht der Fall.Orville Orb 15:37, 15. Jan 2008 (CET)

Ich habe jetzt noch ein paar Ergänzungen eingebracht. Ich hoffe damit so die schlimmsten Wogen hier geglättet zu haben, aber ich habe nun mal aus meinen Ansichten keinen Hehl gemacht, und nur weil ich die Wahrheit offeriert habe, kann ich doch nicht abgestraft werden, oder!?.--134.169.91.130 10:53, 2.März 2008 (CET)

Vierter Neffe bei Barks[Bearbeiten]

...Weiß jemand zufällig wie der Comic heißt? Könnte ja auch noch aufgenommen werden.

Schau mal im Artikel unter "Treck". --W. Kronf 18:22, 13. Mär 2008 (CET)

Ist von Barks?! nun gut, danke. und wie heißt die story?? *blöde guck*

Vorgeschichte nach Don Rosa[Bearbeiten]

Ich bin mit dem Abschnitt nicht ganz glücklich, weil es ja nicht so sehr eine Vorgeschichte ist wie SLSM, sondern er Taliaferro und Barks zusammenfasst, die das alles ja auch schon geschrieben oder zumindest angedeutet haben. --McDuck (Diskussion) 16:58, 19. Sep. 2020 (CEST)

Einerseits hast du recht … andererseits war es aber schon Don Rosa, der das Ganze in Reihenfolge und Rahmen gebracht hat. Ich gucke mal, ob ich einen Mittelweg finden kann D.U.C.K. (Diskussion) 19:44, 19. Sep. 2020 (CEST)