Aktuelle Disney-News, spannenden Einblicke und viele Informationen! Über diesen Link gelangst du auf unsere neue 20px-Facebook-Logo 200px.pngacebook-Seite!

Dueling Tycoons

Aus Duckipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Duell der Tycoons
Dueling Tycoons
Erstveröffentlichung: Mai 1963
Entstehungsdatum: 24.09.1962
Storycode: W US 42-01


Story: Carl Barks
Zeichnungen: Carl Barks
Seiten: 1
Deutsche Übersetzung: Dr. Erika Fuchs
Deutsche Erstveröffentlichung: Micky Maus Magazin 11/1964
Weiterführendes

Ind.PNG Infos zu

Duell der Tycoons

beim Inducks

Dueling Tycoons ist ein Onepage-Comic von Carl Barks aus dem Jahr 1962. Diese wurde am 24. September 1962 verfasst und im Mai des Jahres 1963 in der 42. Ausgabe von Uncle Scrooge mit dem Storycode W US 42-01 veröffentlicht. In Deutschland wurde dieser Einseiter ohne deutschen Titel 1964 im Micky Maus Magazin veröffentlicht.

Figuren[Bearbeiten]

Handlung[Bearbeiten]

Dagobert hat einen Milliardär aus dem Milliardärsclub so schwer beleidigt, dass er Dagobert zum Duell herausfordert.

Dieses Duell beinhaltet, dass über jeden Milliardär ein Geldsack hängt und auf diesen geschossen wird.

Hintergrundinformationen[Bearbeiten]

Diese Geschichte zeigt auf in welcher ernsten Form die Ehre unter den Milliardären des Milliardärsclubs verteidigt wird. Die Geschichte parodiert und karikiert die großen Duelle zwischen zwei Ehrenmännern, die vermutlich schon während der Jahre 1594 bis 1610 in Frankreich 8000 Adligen und Ehrenmännern das Leben gekostet hat.

Der Ablauf eines Duells ist im Regelfall immer derselbe. Als Ursprung für ein Duell kann eine Beleidung angesehen werden. Schlägt der Beleidigte dem Beleidiger seinen Handschuh ins Gesicht bittet er hiermit zu einem Duell. Es gab auch die Methode das man mittels eines oder zwei Sekundanten jemanden zu einem Duell herausfordert.

Wurde diese Herausforderung nicht durch eine Entschuldigung bei einer leichten Beleidigung abgewehrt. Die übliche Duellwaffen waren Säbel und Pistole, diee Wahl derer wurde meistens durch den Herausgeforderten bestimmt. Das Duell wurde damals meistens im geheimen vorbereitet.

Schließlich kam es am Duellplatz zum Duell bei dem man sich an strenge Regeln zu halten hatte und man dann entweder gegen seinen mit Säbel kämpfte oder man mit Pistolen aus gleicher Entfernung auf seinen Gegner schoss.

Weblinks[Bearbeiten]