Ein irrer Vogel

Aus Duckipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ein irrer Vogel
Santa's Stormy Visit
Erstveröffentlichung: Dezember 1946
Entstehungsdatum: 08.03.1946
Storycode: W FGW 46-01
Story: Carl Barks
Zeichnungen: Carl Barks
Seiten: 8
Deutsche Übersetzung: Dr. Erika Fuchs
Deutsche Erstveröffentlichung: Disney-Sonderalbum 4
Weiterführendes

link= W FGW 46-01 Infos zu Ein irrer Vogel beim Inducks

Der Albatross erhält einen Tritt nach dem anderen (© Disney)

Santa's Stormy Visit (dt. Ein irrer Vogel) ist eine achtseitige Comicgeschichte von Carl Barks aus dem Jahr 1946. Sie wurde im Dezember des gleichen Jahres mit dem Storycode W FGW 46-01 im Firestone Giveaway (Donald and Mickey Merry Christmas) 46 veröffentlicht.

Figuren[Bearbeiten]

Handlung[Bearbeiten]

Donald arbeitet zusammen mit seinen Neffen in einem Leuchtturm. Kurz vor Heilig Abend träumen sie von einem schönen Weihnachtsfest. Allerdings hat Donald vergessen Geschenke zu kaufen, aus diesem Grund möchte er noch einmal in die Stadt.

Wenig später hat er ein Problem mit einem Albatros, den er ständig verjagen muss, da es sich dieser vor das Leuchtfeuer des Turm bequem gemacht hat. Als ob die drei noch nicht genug Probleme hätten, kommt es zu einem tropischen Sturm und die Funkanlage wird durch den Albatros zerstört.

Mehr aus Verzweiflung, als aus Hoffnung beschließen die Neffen, den Albatros mit einem Brief an den Weihnachtsmann auszustatten und ihn auf die Reise zu schicken. Der Vogel landet auf dem Kapitän der Queen Veronica, die schließlich beschließt den Kindern ihren Wunsch nach einem Festmahl zu erfüllen.

Sie schicken heimlich eine ganze Kiste mit Leckereien zum Leuchtturm. Zur Feier des Tages ist der Albatros ihr Ehrengast, der mit ihnen zusammen die Köstlichkeiten genießen darf.

Veröffentlichungen[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]