Gerti

Aus Duckipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gerti in Ein kurioses Rennen (© Disney)

Gerti ist eine dickliche Frau mit hohem Blumenhut und Tochter eines Plantagenbesitzers. Dagobert Duck ist bzw. war angeblich schon einmal in sie verliebt („Ich habe sie vierzig Jahre nicht mehr gesehen, aber ich erinnere mich an sie, als ob es gestern gewesen wäre!... Gerti war die reizendste Frau im ganzen Land, eine zarte, behütete Blüte. Und so reich!“ (Zitat aus Belle Corners the Coin Collections (1966), wiedergeben in Disneys Hall of Fame 17Al Hubbard/Dick Kinney“, S. 122.). Gerti gehört damit neben Nelly und Gitta Gans zu den wichtigsten Frauen in Dagoberts Leben. Gertis Vater ist Sepp der Seemann.

Ursprung[Bearbeiten]

Frühere Redakteure versichern, dass Gerti eine Schöpfung Dick Kinneys sei. Doch wegen der Art der ersten Gerti-Geschichten („nur ein Minimum an visuellen Gags“, „zu viel Dialog“, „zu wenig von der Philosophie, die Kinneys Markenzeichen war“), hegen die Autoren der Hall of Fame 17 Zweifel an dieser Version. So könne es sein, dass Kinney bei jenen Produktionen die Oberaufsicht hatte.[1]

Charakter[Bearbeiten]

Gerti ist eine begeisterte, angeberische Kapitänin auf einem Raddampfer. Ihr ganzes Geld ist aufgrund ihres extravaganten Lebensstils weg.[1] Im Comic Die größte Flotte der Welt (The Biggest Fleed in the World, 1969) streiten Dagobert und ein Geschäftsmann, wer wessen Flotte kaufen soll. Denn beide haben eine gleich große Flotte, und damit die größte Flotte der Welt, und beide wollen diese vergrößern. Es kommt Gerti ins Spiel, die Geld braucht und Dagobert eine Sammlung der Buddelschiffe ihres Großvaters Sepp der Seemann andrehen will. Doch Dagobert denkt, es handelesich um eine echte Schiffsflotte. Er möchte das Dokument gerade kaufen, als es dieses zum Fenster hinausweht. Dagobert tut alles, um diese wiederzubekommen, klettert sogar auf die Fahnenstange, wo das Dokument liegen geblieben ist, und fällt dort fast aus seinem mehrstöckigen Büroaus hinab. Schließlich durchwühlt er sogar eine Müllkippe, da ein Straßenkehrer das erneut fortgewehte Dokument aufgesammelt hatte. Gerti möchte ihm die ganze Zeit sagen, dass es sich nur um eine Flaschenschiff-Sammlung handele, doch Dagobert lässt sie nicht ausreden. Er kauft Gerti die Sammlung ab und muss enttäuscht feststellen, dass er nur eine Buddelschiff-Sammlung erstanden hat. Er beschwert sich bei Gerti, die jedoch darauf hinweist, dass sie dies ihm erklären wollte, er sie aber nicht ausreden ließ. Gewitzt, wie Dagobert ist, verkauft er die rare Schiffe der Sammlung einzeln für teures Geld weiter.

Gerti als junge Frau in der HoF (© Disney)

Zeichner[Bearbeiten]

Al Hubbard zeichnete Gerti nur einige wenige Male, ehe Tony Strobl und andere Zeichner übernahmen. Diese führten auch Captain Annie als Gegenspielerin Gertis und Nebenbuhlerin um Dagobert ein.[1]

Sepp der Seemann (Seafarer Duck)[Bearbeiten]

Gertis Großvater, Sepp, der Seemann, englisch Seafarer Duck, hat ein Hundegesicht, heißt aber Duck. Möglicherweise zeichnete Hubbard diesen falsch, ohne dass der Texter die Abweichung bemerkte; in den meisten Übersetzungen ist Sepp, der Seemann daher zu einem Stiefgroßvater oder anderen angeheirateten Verwandten gemacht worden.[1]

Literatur (Auswahl)[Bearbeiten]

Deutschland[Bearbeiten]

  • Die größte Flotte der Welt (1969, HoF 17)
  • Moralische Verpflichtung (1970, Micky Maus 1972-26)
  • Ein kurioses Rennen (1970, Micky Maus 1976-10 DDSH 108)
  • Urlaubsreif (2007, Micky Maus 2007-37)
  • Die Gehilfin (2014, MMC 31)
  • Die Macht der Worte (2014, LTB 495)
  • Flotte Flussfahrt (2015, MMC 38)
  • Auf dem falschen Dampfer (2015, MMT 10)
  • Krankheitsvertretung (2015, MMT 25)

Andere Länder[Bearbeiten]

  • Belle Corners The Coin Collection (1967, noch nicht auf Deutsch veröffentlicht)
  • Go West, Young Duck (1970, noch nicht auf Deutsch veröffentlicht)
  • Captain Annie and the Flying Dutchman (1967, noch nicht auf Deutsch veröffentlicht)
  • A Party for Scrooge (1967, noch nicht auf Deutsch veröffentlicht)
  • For Whom Belle Toils (1970, noch nicht auf Deutsch veröffentlicht)
  • Salesman Belle (1969, noch nicht auf Deutsch veröffentlicht)
  • Belle's Bestseller (1969, noch nicht auf Deutsch veröffentlicht)
  • New House By The Side Of The Road (1970, noch nicht auf Deutsch veröffentlicht)
  • The Not-So-Perfect Crime (1968, noch nicht auf Deutsch veröffentlicht)
  • New Art, New Drama (1970, noch nicht auf Deutsch veröffentlicht)
  • Super Salesman Belle (1970, noch nicht auf Deutsch veröffentlicht)
  • O Encalhe Que Veio A Calhar (1975, noch nicht auf Deutsch veröffentlicht)
  • Reunião A Todo Vapor (1975, noch nicht auf Deutsch veröffentlicht)
  • Carnaval em Patópolis (1975, noch nicht auf Deutsch veröffentlicht)
  • Operazione Quack (1973, noch nicht auf Deutsch veröffentlicht)

Gerti in anderen Sprachen[Bearbeiten]

  • Dänisch: Anna And
  • Englisch: Belle Duck
  • Finnisch: Bella Pulunen
  • Französisch: Bella Couac
  • Griechisch: Πουλχερία Ντακ
  • Italienisch: Bella Quack
  • Niederländisch: Bella Duck
  • Portugiesisch: Ricarda

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]