Aktuelle Disney-News, spannenden Einblicke und viele Informationen! Über diesen Link gelangst du auf unsere neue 20px-Facebook-Logo 200px.pngacebook-Seite!

Miramax Books

Aus Duckipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Miramax Books war ein Buchverlag, der im Jahr 2005, Teil des Hyperion Verlages wurde.

Verlagsgeschichte[Bearbeiten]

Der Verlag wurde im Jahr 2000 von Bob und Harvey Weinstein gegründet und an die Filmfirma Miramax Films eingegliedert. Damit war verbunden, dass der Verlag fortan auch dem Disney-Konzern gehörte.

Der Verlag veröffentlichte unter anderem die Memoiren von David Boies, Madeline Albright, Rudolph Giuliani, Tim Russert und zahlreichen anderen Prominenten Mitgliedern der Gesellschaft. Aber auch Kinderbücher wie die Percy Jackson Reihe oder Artemis Fowl erschien im Miramax Books Verlag.

Im Jahr 2005 kam schließlich zur Trennung der Kooperation zwischen Disney und den Gründern von Miramax. Der Verlag wurde schließlich geschloßen und in den Hyperion Verlag eingegliedert.

Gründeten die Weinsteins später ihren eigenen Verlag Weinstein Books und kamen mit Disney folgendermaßen überein. Der Verlagschef Rob Weisbach wechselte mit sofortiger Wirkung zu Weinstein Books, verwaltet aber weiterhin sämtliche Titel des Miramax Books Verlages bis zu ihrer Veröffentlichung. Diese werden dann unter dem Banner des Hyperion Verlages veröffentlicht werden. Sämtliche neue Buchtitel werden nur noch für Weinstein Books erworben.

Weblinks[Bearbeiten]