Aktuelle Disney-News, spannenden Einblicke und viele Informationen! Über diesen Link gelangst du auf unsere neue 20px-Facebook-Logo 200px.pngacebook-Seite!

Monkey Melodies

Aus Duckipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
'
Monkey Melodies
Noposter.PNG
© Disney • Quelle: keine
Uraufführung: 10. August 1930
Titelheld: Affen
Regie: Burton Gillett
Drehbuch: unbekannt
Produktion: Walt Disney
Musik: unbekannt
Länge: 6:59 Minuten

Am 10. August 1930 kam der Silly-Symphony-Cartoon Monkey Melodies in die Kinos. Regie führte Burton Gillett.

Figuren und ihre Sprecher[Bearbeiten]

  • einen Affenliebespäärchen, unbekannt
  • Krokodile
  • eine Schlange und ein Tiger, unbekannt

Handlung[Bearbeiten]

Hier wird aber kräftig geturtelt (© Disney)

Die Geschichte spielt im Dschungel. Hier verwöhnen sich zwei Affen mit einigen Liebeserklärungen und Küssen. Die beiden werden übermütig und erkunden mit einem Holzstamm den Fluss des Dschungels.

Die Krokodile warten derzeit auf die Ankunft von etwas, das sie fressen können und sind hocherfreut, als sie die Äffchen sehen und versuchen diese zu fressen. Diese können dank ihrer Schnelligkeit entkommen.

Bei einem Baumstamm finden sie eine vermeinentliche Kletterpflanz,e die sie als Liane benutzen. Diese entpuppt als Schlange. Sie fliehen weiter und hangeln sich an den Schwanz eines Tigers. Auch hier können die Äffchen entkommen.

Am Ende verbringen die beiden Äffchen ihre Zeit in einem Baum über dem Wasser.

Weblinks[Bearbeiten]