Alberto

Aus Duckipedia
Version vom 2. Juni 2022, 08:24 Uhr von Mattes (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Copyright Egmont Ehapa

Die im italienischen Original Alberto genannte, in der deutschen Übersetzung mit verschiedensten Namen versehene Figur diente in italienischen Geschichten der 1950er und 60er-Jahre als Butler für Dagobert Duck. Die Figur trat erstmals 1952 in der auf Deutsch noch unveröffentlichten Geschichte Paperino nel mare di Groenlandia von Guido Martina und Giuseppe Perego auf und wurde im Laufe der 1950er nur von Martina und fast immer in Zusammenarbeit mit Perego verwendet. Ab etwa 1959 nahmen sich auch andere Autoren und Zeichner seiner an, sodass er in den 60ern deutlich öfter in Geschichten als Dagoberts Butler auftreten durfte. Ab Ende der 60er wurde Alberto allmählich durch Baptist ersetzt, wobei dies eher ein langsamer Übergang vom korpulenteren Alberto zu einem schlankeren Butler war, der zwar nun schon „Battista“ hieß, aber noch mehrere Jahre nicht seine endgültige optische Gestaltung angenommen hatte. Alberto selbst fand ab den 1970ern nur noch sporadische Verwendung.

In der deutschen Übersetzung firmierte Alberto, falls er überhaupt benannt wurde, meist als Johann. Da die Figur aber nie größere Auftritte hatte, sondern meist nur in wenigen Panels, oder überhaupt nur als Cameo, beim Ausüben der Butlertätigkeit zu sehen war, entwickelte er weder Persönlichkeit noch Wiedererkennungswert. Es ist deshalb auch nicht ganz sicher, dass alle Butlerfiguren, die im Inducks unter „Alberto“ gelistet werden, tatsächlich als eine Figur konzipiert waren. Sie unterscheiden sich zumindest vom Aussehen bisweilen markant, sodass dies eher bezweifelt werden kann. Es ist wohl zielführender, einen „Butlertypus“ anzunehmen, der bis zur endgültigen Etablierung des „modernen“ Baptists Dagobert diente.

Alberto hat eine ähnliche Gestalt wie der für die Fernsehserie DuckTales erfundene Johann.

Auftritte (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]