Aktuelle Disney-News, spannende Einblicke und viele Informationen!
Die Duckipedia auf 20px-Facebook-Logo 200px.pngacebook, Twitter und Instagram!

Daniel Düsentriebs Rätsel-Shop

Aus Duckipedia
Version vom 4. Juli 2021, 20:29 Uhr von Sonic (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
DDRSLogo.jpg
Daniel Düsentriebs Rätsel-Shop
Produktionsjahre: 1977 bis 1986
Erscheinungsturnus: monatlich
Seitenanzahl pro Heft: 52
(Ab Ausgabe 49
nur noch 36 Seiten)
Preis: 2,50 DM (1977)
Verlag: Egmont Ehapa Verlag
Gesamtumfang: 85 Ausgaben

Daniel Düsentriebs Rätsel-Shop war eine 85-bändige Heftserie des Egmont Ehapa Verlags, die von 1977 bis 1986 erschien. Die ersten 48 Hefte waren im Überformat, bevor zu üblicher Heftgröße gewechselt wurde. Die Reihe erschien auch in diversen Sammelbänden. Chefredakteurin der Reihe war Dr. Erika Fuchs

Die Hefte waren in schwarz/weiß/grau gehalten und beinhalteten Rätsel aller Art: Kreuzworträtsel, Bilderrätsel, Suchrätsel, Dal-Dal-Rätsel und Rätselgeschichten mit Spürli. Normale Comics in Form von kurzen D-Code-Gagstrips kamen nur sehr marginal vor. Es gab auch einen „Talent-Schuppen“, für den Leser eigene Rätsel einsenden konnten.

In den Jahren 1986 und 1987 wurde Daniel Düsentriebs Rätsel-Shop durch die Reihe Düsentriebs Rätsel-Comic ersetzt, die in der Hauptsache jeweils einen 20-seitigen bunten Rätsel-Comic enthielten. Der Nachfolger wurde aber bereits nach 13 Heften wieder eingestellt. Diese Hefte kamen teilweise auch als Beilage zur Micky Maus zum Einsatz.

Weblink[Bearbeiten]