Aktuelle Disney-News, spannenden Einblicke und viele Informationen! Über diesen Link gelangst du auf unsere neue 20px-Facebook-Logo 200px.pngacebook-Seite!

Diskussion:Spielgeschichten

Aus Duckipedia
Version vom 20. Dezember 2006, 18:40 Uhr von ZicheFan (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Manche Leute moegen die Spielgeschichten ja nicht, aber ich finde sie gut. Memm 13:32, 6. Sep 2005 (BST)

Mhm, doch, ich finde die sehr gut. Am besten gefällt mir immer noch die Erste aus LTB 120, da stimmt alles, sowohl die Zeichnungen als auch der Plot sind einfach nur klasse. In der Rezension würde ich die Geschichte als "Highlight" bezeichnen GummibärchenandieMacht 19:26, 6. Sep 2005 (BST)

Kennst Du das JAhr in dem die Drei ??? Spielbücher erschienen, oder einen Titel? Memm 20:15, 6. Sep 2005 (BST)

Ja, das steht in der Wikipedia zu den ???:Ab 1985 entstanden auch sogenannte "Find Your Fate"-Bände, d. h. Spielbücher, in denen der Leser die Rolle der Detektive übernimmt und durch geschickte Entscheidungen versucht, die vorgegebenen Fälle zu lösen. Zwei der vier "Find Your Fate"-Abenteuer ("... und der weinende Sarg" und "... und das Volk der Winde") wurden ebenfalls ins Deutsche übersetzt, wobei allerdings der richtige Lösungsweg für die Veröffentlichung eine Umarbeitung in eine Romanform über sich ergehen lassen mußte. GummibärchenandieMacht 13:39, 7. Sep 2005 (BST)

D.h. die deutsche Version ist kein Spielbuch, sondern ein Roman, der auf der rihctigen Loesung des engl. Spielbuchs basiert, also gibt es die Spielbuecher slebst nicht auf deutsch? Memm 13:46, 7. Sep 2005 (BST)

Ja, sollte man es dann vielleicht herausnehmen? Ich kenn noch mal so eines Serie von der es auch Spielbücher gibt, die heißt Gänsehaut und ist von R.L.Stine. Weiß nicht ob du die kennst, sie war mal ein ganz großer Renner für Kids so um 10 Jahre. GummibärchenandieMacht 13:50, 7. Sep 2005 (BST)

Nachdem es die Buecher nicht in Dtld. gibt und es keine Comics sind, ist das evtl. nicht so interessant. Oder vielleicht am Ende der Seite "andere Spipelbuecher"? Ich kenne nur die "Einsamer Wolf" Buecher und eine andere Serie, bin mir nicht sicher wie die heisst, an den Titel v. Einsamer Wolf hab ich mich aber nur erinnert als ich die Buecher im Internet gesehen habe (hatte die Buecher von einem Freund geliehen). Memm 13:54, 7. Sep 2005 (BST)

Habs mal so gemacht wie du vorgeschlagen hast GummibärchenandieMacht 14:07, 7. Sep 2005 (BST)

Gegenstand[Bearbeiten]

Ich musste mir den Artikel erst dreimal durchlesen und über die aufgeführten LTB-Geschichten nachdenken, bevor ich vertsanden habe, was mit "Spielgeschichten" gemeint ist. Also, eine Erklärung ist vonnöten. --W. Kronf 16:35, 20. Dez 2006 (CET)

Ich glaube, so ist es besser zu verstehen. ZicheFan 17:40, 20. Dez 2006 (CET)