Aktuelle Disney-News, spannenden Einblicke und viele Informationen! Über diesen Link gelangst du auf unsere neue 20px-Facebook-Logo 200px.pngacebook-Seite!

Elmer Bernstein

Aus Duckipedia
Version vom 20. August 2008, 20:24 Uhr von Kronf (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
(© musicfromthemovies.com)

Elmer Bernstein ( 4. April 1922 - 18. August 2004 ) war ein US-Amerikanischer Komponist und Oscar-Preisträger.

Bernstein wurde in New York City ( USA ) geboren und begann seine Karriere als unter anderem bei Radiosendern und Fernsehproduktionen. 1950 zog er nach Hollywood, um Filmkomponist zu werden. Zu seinen ersten Werken zählt "Die 10 Gebote" und "Die glorreichen Sieben".

1985 komponierte er für das Walt Disney Meisterwerk Taran und der Zauberkessel.

Insgesamt arbeitete er an über 200 Filmen, Bernstein wurde 14 mal für einen Oscar nominiert und gehört damit zu den erfolgreichsten Filmkomponisten aller Zeiten und ist in eine Reihe mit Persönlichkeiten wie John Williams zu stellen.

Gewonnen hat er den Oscar jedoch nur einmal, 1967, für Thoroughly Modern Millie.

Am 18. August 2004 starb Bernstein im Alter von 82 Jahren in Ojai, Kalifornien. Er war bis zu seinem Tod als Komponist tätig.

Stern auf dem Walt of Fame (© viewimages.com