Aktuelle Disney-News, spannenden Einblicke und viele Informationen! Über diesen Link gelangst du auf unsere neue 20px-Facebook-Logo 200px.pngacebook-Seite!

LTB 386: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Duckipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
K
 
Zeile 6: Zeile 6:
 
UEB= <!-- Übersetzer -->|  
 
UEB= <!-- Übersetzer -->|  
 
NRGESCH= 8|  
 
NRGESCH= 8|  
PREIS= 4,70€|  
+
PREIS= D: 4,70 €<br>A: 4,90 €<br>CH: 8,90 SFR|  
 
BES= <!-- Besonderheiten --> }}
 
BES= <!-- Besonderheiten --> }}
  

Aktuelle Version vom 20. Januar 2020, 15:53 Uhr


Lustiges Taschenbuch
Band 386
Liebe und Hiebe
Erscheinungsdatum: 3. Februar 2009
Chefredakteur: Peter Höpfner
Übersetzer:
Geschichtenanzahl: 8
Preis: D: 4,70 €
A: 4,90 €
CH: 8,90 SFR
Weiterführendes
Ind.PNG Infos zu LTB 386 beim Inducks
vorherige Ausgabe folgende Ausgabe


Cover des LTB 386 (© Egmont Ehapa)
Geschichten:
Name Seiten Hauptfigur Genre
Wahlhelfer wider Willen 35 S. Donald Duck Gagstory
Liebe und Hiebe 20 S. Dagobert Duck Dagobert in Not
Einer zu viel 24 S. Tick, Trick und Track Gagstory
Der Herr der Tiefsee 45 S. Micky Maus Fantasy, Abenteuer, Kriminalgeschichte
Agent DoppelDuck (3): Falsches Spiel 36 S. Donald Duck Kriminalgeschichte
Ein erfrischendes Erlebnis 32 S. Dagobert Duck Fantasy, Abenteuer
Gegensätze ziehen sich an 8 S. Donald Duck Gagstory
Die gestohlene Erinnerung 49 S. Phantomias Superhelden, Krimalgeschichte


LTB-Intro[Bearbeiten]

Das Lustige Taschenbuch Nr. 386 besteht aus 256 Buchseiten und bietet auf 250 Seiten acht Geschichten. Das LTB Vorwort ist von Donald-Phantomias, der darin text- und bildlich auf Geschichten mit seiner Beteiligung einstimmt.

Die längste Geschichte hat 50 Seiten, im Schnitt liegen die LTB-Geschichten bei 35,71 Seiten.


LTB-Geschichten[Bearbeiten]

Wahlhelfer wider Willen[Bearbeiten]


Liebe und Hiebe[Bearbeiten]


Einer zu viel[Bearbeiten]


Der Herr der Tiefsee[Bearbeiten]


Agent DoppelDuck (3): Falsches Spiel[Bearbeiten]

--> siehe Hauptartikel Agent DoppelDuck


Ein erfrischendes Erlebnis[Bearbeiten]


Gegensätze ziehen sich an[Bearbeiten]


Die gestohlene Erinnerung[Bearbeiten]