Aktuelle Disney-News, spannenden Einblicke und viele Informationen! Über diesen Link gelangst du auf unsere neue 20px-Facebook-Logo 200px.pngacebook-Seite!

Vorlage:Artikel der Woche 14 2007

Aus Duckipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Eustice Lycett.jpg

Am 14. März ereilte die Disneywelt die Nachricht des tragischen Verlusts einer ihrer größten Legenden - der dreifach von der Academy of Motion Picture Arts and Sciences ausgezeichnete Eustace Lycett verstarb am 16. November 2006 im Alter von 91 Jahren in Fullerton, Kalifornien. Zusammen mit Ub Iwerks hatte er Ende der Dreißigerjahre die Multiplane-Kamera weiterentwickelt und so dem Zeichentrickfilm eine neuartige Tiefe und Faszination gegeben. Später war er für Jahrzehnte der Leiter von Walt Disneys Spezialeffekt-Abteilungen und an Filmen wie Mary Poppins beteiligt, für den er 1965 einen Oscar gewann. Zusammen mit Peter Ellenshaw revolutionierte er die Kameratechnik und schuf einzigartige Mischfilme, deren Wechsel zwischen Realität und Trick noch heute begeistert.

Duckipedia will dieser einzigartigen Persönlichkeit für sein lebenslanges Engagement danken - denn nur Dank Genies wie ihm, gibt es uns überhaupt.

>>Artikel lesen