Aktuelle Disney-News, spannenden Einblicke und viele Informationen! Über diesen Link gelangst du auf unsere neue 20px-Facebook-Logo 200px.pngacebook-Seite!

Vorlage:Artikel der Woche 45 2006

Aus Duckipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Adolf Kabatek[Bearbeiten]

Adolf Kabatek (* 1. Juli 1931; † 25. Juni 1997) war langjähriger Geschäftsführer von Ehapa und Comic-Autor. Er gilt neben Dr. Erika Fuchs als wichtigstes Person um den Aufstieg von Verlagshauses in Deutschland.

Leben[Bearbeiten]

Erste Arbeitsjahre[Bearbeiten]

Dr. Erika Fuchs arbeitete im Team mit Adolf Kabatek

Adolf Kabatek wurde am 1. Juli 1931 in Reichenberg, Deutschland, geboren. Bereits mit 20 Jahren arbeitete er für seinen ersten Verlag, als er 1951 eine Lehre als Verlagskaufmann beim Stuttgarter Verlag DAS BESTE annahm. Nur wenige Jahre später wurde er vom neugegründeten Ehapa-Verlag unter Chefredakteurin Dr. Erika Fuchs übernommen. Das drei-Personen-Team baute die Stellung des kleinen Verlags, der Anfangs noch von Kabateks ehemaligem Arbeitgeber unterstützt wurde (obwohl Ehapa eigentlich Tochter des dänischen Mutterkonzerns Gutenberghus (heute Egmont) war), schnell aus. Kabatek war neben der Werbung für die erste, seit 1951 erscheinende Publikation Micky Maus Magazin, zusammen mit Erika Fuchs auch für die Übersetzungen der Geschichten zugeschrieben. Dieses Werk wird, unverdientermaßen, oft nur der 2005 mit 98 Jahren verstorbenen Redakteurin zugesprochen.weiterlesen

Prägung von Comics in Deutschland[Bearbeiten]

Alfred Kabatek gilt als die Person, die Comics in Deutschland prägte. Seine unbestrittene Liebe zum einst von Vorurteilen überhäuften Buch-Genre ließ ihn zum international gefragten Fachmann werden. Neben seinem Talent als Autor und Übersetzer, machte er sich vorallem als einer der wenigen, mutigen Inovatoren der Szene einen Namen, da er immer wieder risikobelasteten Formaten und Serien in seinem Heimatland den Weg geebnet hatte....weiterlesen



Frühere Artikel der Woche (Auswahl)

Die Unglaublichen | Miramax | Jerry Bruckheimer | Fluch der Karibik | Kampf der Galaxien | Drei Caballeros | Micky Maus | Atlantis - Das Geheimnis der verlorenen Stadt | Romano Scarpa | Die Dinos | Klaas Klever | Ub Iwerks | Die Disney Studios im Krieg