Aktuelle Disney-News, spannenden Einblicke und viele Informationen! Über diesen Link gelangst du auf unsere neue 20px-Facebook-Logo 200px.pngacebook-Seite!

Vorlage:Artikel des Monats 10 2012

Aus Duckipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Deutsches Poster zum Kinostart des Films. (© Disney)

Der König der Löwen (im Original: "The Lion King") ist nach offizieller Zählung der 32. abendfüllende Zeichentrickfilm aus den Walt Disney Animation Studios und somit auch das 32. "Walt Disney Meisterwerk". Der Spielfilm ist der erfolgreichste Zeichentrickfilm aller Zeiten mit einem weltweiten Einspielergebnis von mehr als 780 Millionen Dollar und galt über längere Zeit hinweg auch als der erfolgreichste Animationsfilm aller Zeiten. "Der König der Löwen" feierte seine Weltpremiere am 15. Juni 1994 und lief ab dem 24. Juni regulär in den amerikanischen Kinos, die deutsche Premiere fand darauf am 17. November 1994 statt. 2002 wurde der Film in mehreren Ländern wiederaufgeführt.

Aufgrund der Tatsache, dass der Film komplett auf die Darstellung von Menschen verzichtet und die Themen Liebe, Tod und den Kreislauf des Lebens behandelt, wurde "Der König der Löwen" disneyintern auch als "Bambi in Africa" bezeichnet. Weitere Einflüsse auf den Film waren die biblischen Geschichten von Josef und Moses. Außerdem wird von den Produzenten das Shakespeare-Stück "Hamlet" als Inspirationsquelle angegeben.

Der Film erlangte unter anderem auch aufgrund der Songs der Oscar-Preisträger Elton John und Tim Rice, sowie der Oscar-preisgekrönten Filmmusik von Hans Zimmer große Berühmtheit. Auf Anregung des damaligen Präsidenten der Walt Disney Company, Michael Eisner, wurde letztlich auch ein Bühnen-Musical auf Grundlage des Meisterwerkes entworfen, dieses feierte seine Premiere am Broadway, in New York. Regie führten Rob Minkoff und Roger Allers.