What I Want To Be

Aus Duckipedia
Version vom 16. Januar 2023, 12:26 Uhr von Sonic (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen


/
What I Want To Be
APAH-logo.jpg
© Disney • Quelle: originalmmc.com
Produktionsland: USA
Produktionszeitraum: 1955
Länge einer Episode: 10 Minuten
Episoden/Staffeln: 10 in 1 Staffel
Genre: Kinderserie,
Live Action
Idee: Stirling Silliphant
Produktion: Bill Walsh
Musik: William Lava (Titellied)
Erstausstrahlung in den USA: 3. Oktober 1955 auf ABC
Erstausstrahlung in Deutschland: /

What I Want To Be ist eine Fernsehserie mit zehn Folgen, die 1955 auf ABC als Teil der ersten Staffel von The Mickey Mouse Club ausgestrahlt wurde. In der ersten Staffel spielten Patricia Morrow und Duncan Richardson zwei Kinder, die dank dem rasenden Reporter des Mickey Mouse Clubs Alvy Moore mehr über die Luftfahrt erfahren. Eine zweite Staffel über die Funktion eines Milchviehbetriebs war geplant, aber durch die Kündigung des Drehbuchautors und Produktionsleiters Stirling Silliphant wurde daraus die separate Serie „Adventure in Dairyland“.

Die Serie wurde bisher nie in Deutschland ausgestrahlt. Bisher wurde sie auch in den USA noch nicht auf DVD oder auf einen Streamingdienst herausgegeben.

Handlung[Bearbeiten]

Rasender Reporter des Mickey Mouse Club Alvy Moore hat den Auftrag, einen Jungen und ein Mädchen auszuwählen, die als Teil einer TWA-Crew nach New York fliegen sollen. Beim Besuch eines nicht genannten Flughafens sieht er das Mädchen Pat auf einer Klassenfahrt, wo sie sich als Stewardess ausgibt. Später führt das Mädchen Alvy zu einem Modellflugzeug-Wettbewerb, wo auch ihr Freund Duncan für die TWA-Crew rekrutiert wird. Die drei gehen zur TWA-Ausbildungsschule, wo Pat an Virginia, eine TWA-Hostess-Ausbilderin, übergeben wird, während Duncan eine Reihe von Flugbetrieb und Wartungseinrichtungen besichtigt. Nach dem Training in einem Flugsimulator erhält Duncan seine TWA-Uniform und geht zusammen mit Pat auf einen TWA-Flug nach New York. Duncan schließt sich der Flugbesatzung im Cockpit an, während Pat der Kabinenbesatzung hilft, sich um die Passagiere zu kümmern. Nach kleineren Zwischenfällen wie einem verlorenen Trainingsflugzeug der Air Force, einem launischen kleinen Jungen und einer ängstlichen älteren Passagierin, kommt das Flugzeug bei dichtem Nebel in Idlywild in New York an, wo sich Pat und Duncan von der Besatzung verabschieden. [1]

Besetzung[Bearbeiten]

Rolle Darsteller
Auftritt als er selbst Alvy Moore
Auftritt als er selbst Patricia Morrow
Auftritt als er selbst Duncan Richardson
Stuart Morrow (Pats Bruder) unbekannt
Pat's Lehrerin Mrs. Gordon McLean
Auftritt als sie selbst (Chefhostess-Ausbilderin) Virginia Hrubant
Auftritt als sie selbst (Hostess-Ausbilderin) Miss Shaw
Auftritt als sie selbst (Hostess-Azubi) Miss Wellman
Auftritt als er selbst (Pilot) Capt Harold Blackburn
Auftritt als er selbst (Co-Pilot) Frank L. Dubbs Jr
Auftritt als er selbst (Flugingenieur) Joseph Harris

Die meisten Sprechrollen wurden an nicht namentlich genanntes TWA-Personal vergeben, obwohl es sich bei einigen wahrscheinlich um Statisten einer Casting-Agentur handelte. Einige der prominenteren TWA-Mitarbeiter, deren Namen bekannt sind, sind hier aufgeführt. [1]

Episoden[Bearbeiten]

Originaltitel Erstausstrahlung USA Handlung [1]
Part 1 03.10.1955 Vorstellung von Alvy, Pat und Duncan
Part 2 04.10.1955 Der Modellflugzeug-Wettbewerb
Part 3 05.10.1955 TWA-Ausbildungszentrum: Stewardessenschule und Kontrollturm
Part 4 06.10.1955 Styling und Haltung von Stewardessen; Wetterkarten
Part 5 07.10.1955 Passagierbeziehungen, Flugplanung, Pat bekommt ihre Flügel
Part 6 10.10.1955 Flugsimulator, Duncans Uniform, Quartier der Stewardess
Part 7 11.10.1955 Ankunft am Flughafen, Treffen mit der Flugbesatzung, Flugvorbereitung
Part 8 12.10.1955 Einsteigen, Begrüßung der Passagiere, Checklisten, Abheben!
Part 9 13.10.1955 Servieren von Mahlzeiten, verlorener USAF-Trainerjet, Grand Canyon
Part 10 14.10.1955 Nachtflug, verschrobener kleiner Junge, Landung, New York

Entstehung[Bearbeiten]

Es handelte sich um eine fortlaufende Serie, die sich jeweils auf eine andere Berufswahl für Jungen und Mädchen konzentrierte. Die ursprüngliche Idee wurde vom Autor Stirling Silliphant entwickelt, einem ehemaligen Disney-Publizisten, der für dieses Projekt zum Studio zurückkehrte. Stirling Silliphant schrieb sowohl das ursprüngliche Konzept als auch das Drehbuch für die Serie, zudem fungierte er auch als Produktionsleiter für die Serie. In seinem ursprünglichen Vorschlag an Walt Disney ging es darum, externe Unternehmen und Verbände zu gewinnen, die berufsbezogene Ausrüstung, Mitarbeiter und Geld für die Serie spenden sollten. Dies funktionierte bei der ersten Serie gut; die TWA war bereits Konzessionär in Disneyland, und die Art des Berufs erforderte Requisiten, welche das Studio nicht ohne weiteres liefern konnten. Gedreht wurde im TWA-Schulungszentrum in Kansas City, Missouri, im Disney-Studio und an Drehorten in Burbank, Kalifornien.

Nur die erste Serie, Airline Pilot, Airline Hostess, wurde produziert. Die zweite Serie sollte von der Milchwirtschaft handeln, wurde jedoch eingestellt, als Stirling Silliphant nach Abschluss der Dreharbeiten von Walt Disney gefeuert wurde. Das Drehbuch für den zweiten Beruf in der Serie, die Milchwirtschaft, wurde umgeschrieben, um eine eher standardmäßige Disney-Storyline wiederzugeben.
Schreibstil und Inhalt dieser Serie waren auf ein höheres Alter ausgerichtet als andere Serien des Mickey Mouse Clubs, sie hatte einen trockenen, unterschwelligen Humor und enthielt nach der ersten Folge nur wenig Interaktion zwischen Kindern.

1989 gab es in der dritten Version des Mickey Mouse Clubs, The All-New Mickey Mouse Club, eine fortlaufende Sendung mit dem Titel What I Want To Be, wobei es sich aber nicht um eine dramatisierte Serie handelt, sondern um einmalige Interviews mit einem Astronauten, Radio-DJ, Sanitäter und anderen.

Weblink[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. 1,0 1,1 1,2 „Mickey Mouse Club Serials: What I Want To Be“. originalmmc.com
Mmc1955-logo.png
Moderator Jimmie Dodd (head mouseketeer) • Roy Williams (big mouseketeer)
Mouseketeers Staffel eins: Bobby BurgessAnnette FunicelloDarlene GillespieCubby O'BrienKaren PendletonDoreen TraceySharon BairdTommy ColeLonnie BurrDennis DayNancy AbbateJohnny CrawfordMike SmithDon UnderhillBonni Lou KernTim RooneyMary SartoriBronson ScottMark SutherlandJohn Lee JohannBillie Jean BeanblossomMary EspinosaJudy HarrietDallas JohannPaul PetersenMickey Rooney Jr.Dickie DoddRon Steiner

Staffel zwei: Bobby BurgessAnnette FunicelloDarlene GillespieCubby O'BrienKaren PendletonDoreen TraceySharon BairdTommy ColeLonnie BurrDennis DayCheryl HoldridgeJay-Jay SolariSherry AlberoniEileen DiamondCharley LaneyLarry LarsenMargene Storey

Staffel drei: Bobby BurgessAnnette FunicelloDarlene GillespieCubby O'BrienKaren PendletonDoreen TraceySharon BairdTommy ColeLonnie BurrCheryl HoldridgeDon GradyBonnie Lynn FieldsLinda HughesLynn Ready

Staffel vier: Bobby BurgessAnnette FunicelloDarlene GillespieCubby O'BrienKaren PendletonDoreen TraceySharon BairdTommy Cole

Serien What I Want To BeSpin and MartyCorky and White ShadowAdventure in DairylandThe Boys of the Western SeaThe Secret of Mystery LakeThe Hardy BoysAnnetteClint and Mac
Sonstiges EpisodenlisteMickey Mouse MarchMickey Mouse Club CircusRainbow Road to Oz