Aktuelle Disney-News, spannenden Einblicke und viele Informationen! Über diesen Link gelangst du auf unsere neue 20px-Facebook-Logo 200px.pngacebook-Seite!

Winter: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Duckipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
K
K
 
Zeile 13: Zeile 13:
 
| MUSIK = ''unbekannt''
 
| MUSIK = ''unbekannt''
 
}}
 
}}
Am 30. Oktober 1930 kam der [[Silly Symphony]]-[[Cartoon]] '''Winter''' in die [[Kino]]s. Regie führte [[Burton Gillett]]. Der Cartoon war die direkte Fortsetzung des Cartoons [[Autumn]] von 1930.
+
Am 30. Oktober 1930 kam der [[Silly Symphony|Silly-Symphony]]-[[Cartoon]] '''Winter''' in die [[Kino]]s. Regie führte [[Burton Gillett]]. Der Cartoon war die direkte Fortsetzung des Cartoons ''[[Autumn]]'' von 1930.
  
 
==Figuren ==
 
==Figuren ==
Zeile 20: Zeile 20:
  
 
== Handlung ==
 
== Handlung ==
[[Bild:Winter.JPG|thumb|left|Hier huschen einige Eichhörnchen durch die Bäume(©Disney)]]
+
[[Bild:Winter.JPG|thumb|left|Hier huschen einige Eichhörnchen durch die Bäume (© Disney)]]
Der Winter ist eingetroffen und die Bären halten ihren Winterschlaf. Gelegentlich wachen sie kurz auf um ihre Liegeposition zu verbessern. Während die einen schlafen feiern Elche, Igel und alle anderen den Winter in dem sie Schlittschuhlaufen. Ein Waschbär ist schlimm erkältet und wird auch vom Schnee begraben.
+
Der Winter ist eingetroffen und die Bären halten ihren Winterschlaf. Gelegentlich wachen sie kurz auf, um ihre Liegeposition zu verbessern. Während die einen schlafen, feiern Elche, Igel und alle anderen den Winter, indem sie Schlittschuhlaufen. Ein Waschbär ist schlimm erkältet und wird auch vom Schnee begraben.
  
Als sie einen Waschbär aus dem Haus locken beginnt er auch er mitzufeiern. Der Tag geht wahnsinnig schnell vorbei und die Nacht bricht an und der Schatten eines Waschbären der lebendig wird erschrickt alle Tiere, sie verkriechen sich in ihren Löchern.
+
Als sie einen Waschbär aus dem Haus locken, beginnt dieser auch er mitzufeiern. Der Tag geht wahnsinnig schnell vorbei und die Nacht bricht an und der Schatten eines Waschbären der lebendig wird erschrickt alle Tiere, sie verkriechen sich in ihren Löchern.
  
 
== Der Vorgänger und Nachfolger ==
 
== Der Vorgänger und Nachfolger ==
  
Während der Jahre 1929 und 1930 entstanden 4 [[Silly Symphony]] Cartoons die den Jahreszeiten gewidmet waren. Dies ist der letzte Teil der Quadrologie.
+
Während der Jahre 1929 und 1930 entstanden vier [[Silly Symphony|Silly-Symphony]]-Cartoons, die den Jahreszeiten gewidmet waren. Dies ist der letzte Teil der Quadrologie.
  
 
* 1929: [[Springtime]]  
 
* 1929: [[Springtime]]  
Zeile 36: Zeile 36:
 
== Weblinks ==
 
== Weblinks ==
  
* [http://imdb.com/title/tt0021434/ IMDB Eintrag]
+
* [http://imdb.com/title/tt0021434/ IMDB-Eintrag]
  
 
[[Kategorie:Cartoon]]
 
[[Kategorie:Cartoon]]

Aktuelle Version vom 1. August 2019, 22:59 Uhr

Sommer
Summer
Noposter.PNG
© Disney • Quelle: keine
Uraufführung: 30. Oktober 1930
Titelheld: -
Regie: Burton Gillett
Drehbuch: unbekannt
Produktion: Walt Disney
Musik: unbekannt
Länge: 7 Minuten

Am 30. Oktober 1930 kam der Silly-Symphony-Cartoon Winter in die Kinos. Regie führte Burton Gillett. Der Cartoon war die direkte Fortsetzung des Cartoons Autumn von 1930.

Figuren[Bearbeiten]

  • viele Waldtiere

Handlung[Bearbeiten]

Hier huschen einige Eichhörnchen durch die Bäume (© Disney)

Der Winter ist eingetroffen und die Bären halten ihren Winterschlaf. Gelegentlich wachen sie kurz auf, um ihre Liegeposition zu verbessern. Während die einen schlafen, feiern Elche, Igel und alle anderen den Winter, indem sie Schlittschuhlaufen. Ein Waschbär ist schlimm erkältet und wird auch vom Schnee begraben.

Als sie einen Waschbär aus dem Haus locken, beginnt dieser auch er mitzufeiern. Der Tag geht wahnsinnig schnell vorbei und die Nacht bricht an und der Schatten eines Waschbären der lebendig wird erschrickt alle Tiere, sie verkriechen sich in ihren Löchern.

Der Vorgänger und Nachfolger[Bearbeiten]

Während der Jahre 1929 und 1930 entstanden vier Silly-Symphony-Cartoons, die den Jahreszeiten gewidmet waren. Dies ist der letzte Teil der Quadrologie.

Weblinks[Bearbeiten]