Aktuelle Disney-News, spannenden Einblicke und viele Informationen! Über diesen Link gelangst du auf unsere neue 20px-Facebook-Logo 200px.pngacebook-Seite!

Ducktales-The Quest for Gold

Aus Duckipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Titlescreen (© Disney/Incredible Technologies)

1990 brachte Incredible Technologies, Inc. in Zusammenarbeit mit Disney Interactive das Spiel Ducktales-The Quest for Gold für alle damals gängigen Computersysteme auf den Markt. Das waren der Amiga, Apple II, Atari ST, Commodore 64 und MS-DOS.

Charaktere des Spiels[Bearbeiten]

Mac Moneysack fordert Dagobert heraus(© Disney/Incredible Technologies)

Handlung[Bearbeiten]

Das Dime Magazin vergibt jedes Jahr den Preis für den besten Geschäftsmann. Seit nunmehr 24 Jahren verliert Mac Moneysack in schönster Regelmäßigkeit den Titel an Dagobert Duck. Dies soll nun anders werden. Er fordert Dagobert zu einem Duell heraus. Kein gewöhnliches Duell, nein ein Duell der Ehre. Wer in 30 Tagen sein Geld am besten vermehrt gewinnt dieses Jahr den Titel des Dime Magazins. Jetzt liegt es am Spieler das Vermögen zu vermehreren.

Gameplay[Bearbeiten]

Wo ist der nächste Diamant?(© Disney/Incredible Technologies)

Dieses Spiel beeinhaltet gleich mehrere Spielarten auf einer Diskette. Die Zentrale ist Dagoberts Geldspeicher indem man entweder Aktien kaufen kann, eine neue Abenteuertour planen kann oder ein Bad im Geld nehmen kann.

Hier hat man das Flugspiel auf der einen Seite. Bringe mittels Joystick oder Tastatur Quack sicher vor Moneysack zum Flughafen. Das ist gar nicht so leicht wenn man bedenkt das seine Schusseligkeit bei der Landung mit einprogrammiert wurde.

Auf der anderen Seite haben wir hier das Reaktionspiel in Form eines Fotoaparates. Nicky geht auf Bildersafari und bekommt pro geknipstes Bild eines Tier einen gewissen Betrages.

Dann das Entscheidungspiel hier ist ganze Familie Duck in einem riesigen Netzwerk aus Höhlen und können wenn sie den richtigen Weg wählen viele Diamanten einsacken.

Das sollte verhindert werden (© Disney/Incredible Technologies)

Dann gibt es außerdem noch das Jump and Run Spiel das in mehreren Formen entweder als Dschungelsafarie oder als Höhlensuche auf einen wartet.

Kritiken[Bearbeiten]

Das Spiel wurde von den Kritikern geliebt und geschätzt. Es bekam damals und auch noch heute die besten Wertungen. Nur vom Sound war man etwas enttäuscht.

Woher kommt die Geschichte[Bearbeiten]

Die Geschichte ist zu großen Teilen einem größeren Zyklus an Ducktales Folgen entnommen. Nämlich von den Geschichten ab Folge 27 Der schiefe Turm von Peseta bis zur Folge 30 Wer wagt gewinnt.

Weblinks[Bearbeiten]