Aktuelle Disney-News, spannenden Einblicke und viele Informationen! Über diesen Link gelangst du auf unsere neue 20px-Facebook-Logo 200px.pngacebook-Seite!

Donald Duck Phantomias

Aus Duckipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Startbildschirm

Donald Duck: Phantomias - Platyrhyncos Kineticus ist ein Videospiel, welches Ende 2002 für die PlayStation 2 sowie den GameCube erschien. Es basiert lose auf die Reihe Paperinik New Adventures. In den USA ist es als PK:Out of the Shadows bekannt.

Charaktere[Bearbeiten]

Daisy Duck sowie Tick, Trick und Track haben ein Cameo im Intro

Story[Bearbeiten]

Donald arbeitet als Nachtwächter im Ducklair Tower. Sein größter Wunsch ist es, ein richtiger Superheld zu sein, um endlich respektiert zu werden. Dabei hilft in Eins, welcher Donald eine moderne Ausrüstung gibt, wodurch dieser zum PK wird. Zur selben Zeit greifen die Evronianer die Erde an. PK macht sich also auf, die Evronianer zu stoppen. Die Geschichte wird durch Zwischensequenzen erzählt, die auf Deutsch vertont sind.

Spielbeschreibung[Bearbeiten]

Der Spieler muss PK durch elf Level steuern. Dabei stellen sich ihm zahlreich Evronianer in den Weg, die PK mit seinem X-Transformator (eine Art Multifunktionswaffe) besiegen muss. In jedem Level gibt es zudem sechs Wissenschaftler zu retten. Ziel ist es, mindestens 40 von ihnen zu retten, um das Finale freizuschalten.

Kritiken[Bearbeiten]

Das Spiel erhielt gemischte Kritiken. Häufiger Kritikpunkt war sowohl die Länge des Spiel als auch die Kameraführung. Gelobt wurde der gelungener Cel Shading Look des Spiels.

Trivia[Bearbeiten]

  • Der Begriff Phantomias taucht nicht ein einziges Mal im Spiel selber auf
  • Während Donald in der Heftreihe als Hausmeister arbeitet, ist er im Spiel ein Nachtwächter