Aktuelle Disney-News, spannenden Einblicke und viele Informationen! Über diesen Link gelangst du auf unsere neue 20px-Facebook-Logo 200px.pngacebook-Seite!

I will build my dream in Anaheim

Aus Duckipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

I will build my dream in Anaheim ist ein Musiktitel der von Danny Kaye eigens für das Sondervideo zum 25. Bestehen von Disneyland gesungen wurde.

Bedeutung des Liedes[Bearbeiten]

Das Lied handelt von Walt Disney's Traum einen eigenen Themenpark zu bauen, der Disneyland heißen sollte. Danny Kaye großer Fan und Bewunderer von Walt Disney wirkte mit einigen anderen hochrangingen Künstlern in einem Video mit, welches speziell für das 25. Geburtsjahr von Disneyland Resort in Anaheim gemacht wurde.

Es ist als Tribut für das Leben und die Arbeit von Walt Disney gedacht und erfüllt diesen Leitsatz auch vollkommen.

Das Lied[Bearbeiten]

Dieses Lied wurde von Danny Kaye, neben einigen anderen Liedern, so komponiert und dargebracht, als würde es die Gedanken Walt Disney's genau widerspiegeln.

Es wurde nur speziell für das Video benutzt, welches auf dem Disney-Channel 1980 gelaufen ist, es gab nie eine Veröffentlichung auf CD oder LP.

Englischer Originaltext[Bearbeiten]

(Gesprochen): Once upon a time in Anaheim - Anaheim, California. There grew a grove of orange-trees, covering a lot of ground.

(Gesungen): Once upon a time in Anaheim - Anaheim, California. A man beheld those orange grows, wondering if he had found.

The answer to this special dream, is very special vision, walked around, looked around, came to this decision.

(Gesprochen): Man's name was Walt Disney, and as he stood on this orange grove twentyfive years ago, he saw in his minds-eye a Magic Kingdom, that's lightset which never, never existed anywhere on earth before. And he said:

(Gesungen): I will build my dream in Anaheim - in Anaheim, California. And everything I've build will be, the grandest sort of fantasy. Imagination is the key, to Disneyland.

I'll start with a spot, that is dear to my heart. Mainstreet U.S.A., that is were Í'll start. A little taste of what it was, in dear old by gone days, when live was slow and simple, and oh so many ways. And that will be the center, of all that I have planned, from here of flights a fancy, we'll discover Disneyland.

There I'll build a castle tall, where Sleeping Beauty slept, and a place where fairytales come true, and childhodd dreams are kept. A carousel, and circustrains and elephant's in flight, and someday still the Matterhorn, will rise upon this sight.

And there I'll build Adventureland, a jungle habbitat, with rare exotic beasts and birds, and trees and stuff like that. And a little boat will take the people out and bring them safely back, and I also build a Tiki-House, were there in they'll have a little snack.

This space is saved for Frontierland, a mirror look in the past, Riverboats and wagontrains and memories at last. And Tom Sawyer's island will be there, bears will dance and sing, and we'll have a fine saloon, were cowboys have their fling.

There I'll build a future, build a world we've yet to know, with rocket-ships and monrails, and a circular picture show. I leave some room for space-age rides, and a submarine voyage too, and it will be Tomorrowland, by the time that I am throw.

I will build it all in Anaheim - Anaheim, California. And if I build my dream with care, folks will come from everywhere. Share the wonders waiting there, in Disneyland.

Deutsche Übersetzung[Bearbeiten]

(Gesprochen): Es war einmal in Anaheim - Anaheim, Kalifornien. Da wuchs ein Wäldchen Orangenbäume, die viel an Grund bedeckten.

(Gesungen): Es war einmal in Anaheim - Anaheim, Kalifornien. Ein Mann der die Orangen beim wachsen beobachtete, wunderte sich ob er es gefunden hatte.

Die Antwort auf diesen speziellen Traum, setzt spezielle Visionen vorraus, er lief herum, schaute sich um, kam zu dieser Entscheidung.

(Gesprochen): Der Name des Mannes war Walt Disney, und als er in diesem Orangen-Wäldchen stand vor fünfundzwanzig Jahren, sah er vor seinen Augen ein magisches Königreich, dessen Lichter niemals, niemals vorher irgendwo leuchteten. Und er sagte:

(Gesungen): Ich bau meinen Traum in Anaheim - in Anaheim, Kalifornien. Und alles was ich bauen werde, wird die schönste Sorte Fantasie. Vorstellungskraft ist der Schlüssel, zu Disneyland.

Ich beginn mit einem Teil, das mir sehr am Herzen liegt. Mainstreet U.S.A., genau da fang ich an. Ein kleiner Teil von dem was war, in der schönen alten Zeit, als das Leben langsam und einfach war, und hielt noch mehr bereit. Und das wird auch das Zentrum, von allem was ich plante, von hier fliegt man ins Ausgefallene, wir entdecken Disneyland.

Hier baue ich ein Schloss so groß, wo Dornröschen schläft, und einen Ort wo Märchen wahr, und Kindheitsträume immer da. Ein Karussel, und Zirkuszüge und fliegende Elefanten, und irgendwann das Matterhorn, seinen Gipfel hier auch zeigt.

Und hier bau ich Adventureland, eine Dschungellandschaft, mit seltenen Tieren und Vögeln, und Bäumen und Zeug wie das. Und ein kleines Boot nimmt Leute mit und bringt sie sicher rück, ich baue auch ein Tiki-Haus, wo die Leute genießen ihren Snack.

Das Land ist bestimmt für Frontierland, ein Spiegel zur Vergangenheit, Flußdampfer und Planwagen-Züge und Errinerung nicht zu letzt. Und Tom Sawyer's Insel kommt hierhin, Bären werden tanzen und singen, und wir bauen einen schönen Saloon, wo Cowboys ihre Liebeleien beringen.

Hier baue ich die Zukunft, baue 'ne Welt die wir noch nicht kennen, mit Raum-Raketen und Monrails, und einem runden Kinosaal. Ich lass etwas Platz für Raumfahrt-Zeug, und eine U-Boot Reise, und nennen wir's Tomorrowland, bei der Zeit in der ich Leb.

Ich bau das alles hier in Anaheim - Anaheim, Kalifornien. Und wenn ich es mit Sorgfalt bau, komm' die Menschen her von überall. Teilen die Wunder die hier warten, in Disneyland.

Video zum Titel[Bearbeiten]

Titel beginnt ab 2:12 Minuten