Aktuelle Disney-News, spannenden Einblicke und viele Informationen! Über diesen Link gelangst du auf unsere neue 20px-Facebook-Logo 200px.pngacebook-Seite!

McDonald's

Aus Duckipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo von McDonald's (© McDonald's)

McDonald's ist der Name eines amerikanischen Fast-Food-Restaurants, welches seit 1948 auf der ganzen Welt vertreten ist.

Die McDonald's Story[Bearbeiten]

Nach ihrem High-School Abschluss 1926, zogen die McDonald Brüder Maurice und Richard von New Hampshire nach Hollywood. Hier wurden sie als Bühnenbildner in einem Filmstudio angestellt, bis sie 1932 bereit waren für etwas neues - Sie wurden selbstständig. Sie begannen mit einem Kino in Glendale, darauf folgte ein Hot-Dog-Stand in Arcadia, jedoch war beides finanziell unbefriedigend und nicht erfolgreich. In den 1930er Jahren kam eine ganz neue Art von Verköstigung aus Südkalifornien, welche landesweit unter dem Begriff "Car-Hop Drive-In" bekannt wurde. Diese Form der Verköstigung wurde auf Rollschuhen betrieben und von "Möchtegern-Stars" erfunden, die darauf warteten hierdurch von Produzenten "entdeckt" zu werden.

Die McDonald Brüder stellten sich an die Spitze dieser Flutwelle, als sie 1937 ein kleines "Drive-In" Restaurant in San Bernadino eröffneten. Das ca. 56m² große Gebäude hatte eine achteckige Form, das Dach ging jeweils bis zu den Bedien-Fenstern herunter, welche mit Hockern versehen waren. Das Lokal wurde eine bekannte Anlaufstelle für junge Teenager, besonders männliche, die dann gerne mit den Bedienungen, den "Car-Hops" (junge Mädchen auf Rollschuhen, ähnlich Hooter-Girls), flirteten. Es kam fast jedes Wochenende zur vollen Belegung des Parkplatzes mit seiner maximalen Kapazität von 125 Fahrzeugen.

1948 wurde den Brüdern bewusst, dass sie eigentlich nur Teenager verköstigten und dass aufgrund der Massen an jungen Menschen, die Familien ausblieben. Also beschlossen die Brüder ihr Konzept zu verändern und ein familienfreundliches Restaurant, ohne Teenager und "Rollschuhmädels" zu eröffnen. Im Herbst 1948 schlossen sie ihr Restaurant für 3 Monate für die Umgestaltung des Konzepts. Sie ersetzten ihre bisherigen Methoden durch technische Prozesse, die das Arbeiten erleichterten und konstengünstiger machten. Sie nutzten Spezial-Maschinen und waren die ersten die den "Multimixer" bestellten und ihn mit entwickelten, er konnte 5 Milchshakes auf einmal produzieren , sie machten ihr Lokal zu einem gehoberenen Restaurant mit kleinerer Karte, guten Zutaten und kleinen Preisen.

Das Drive-In Lokal wurde im Dezember 1948 neu eröffnet, diesmal mit eigenem Logo und neuem Konzept und zum ersten Mal mit dem Namen der Brüder "McDonald's" im Namen des Restaurants. Das neue Konzept trug den Namen "Speedee Service System" welches auf schnellen Service hinweisen sollte, als Logo verwendete man ein kleines Männchen mit einem Hamburgerkopf, welches eine Kochmütze trug, er hatte den Namen "Chef Speedee".

Chef Speedee (© McDonald's)
Zu den bereits seit 1937 verkauften Hamburgern wurden Pommes Frites und Michshakes verkauft und man hatte erreicht, dass Familien in das Restaurant strömten. Nun begannen die McDonald's Brüder sich auf das begeistern ihrer "kleinen" Kunden, es wurde der Vorgänger des Happy Meal eingeleitet, mit kleinen Give-Aways und speziellen Aktionen. 1950 fügten die Brüder ihrer Leuchtreklame einen weiteren Satz hinzu Over 1 Million Sold!, tatsächlich verkaufte McDonald's in diesem Jahr den Millionsten Burger.

Die Idee zum Franchise-Unternehmen, kam durch einen Artikel im America Restaurant Magazine der 1954 erschienen ist. Die McDonald's Brüder wurden überschwemmt von Anfragen, für eine Besichtigung ihres Restaurants. Sie entdeckten schnell, dass die Leute darauf besonnen waren, ihre Ideen zu kopieren und die Brüder sicherten sich sofort die Patentrechte an einigen ihrer Artikeln. Doch für das Verkaufen von Franchise-Vertärgen waren die beiden Brüder nicht geeignet, es gelang ihnen lediglich 15 Veträge abzuschließen. So kam es dazu, dass die Brüder einen professionellen Franchise-Agenten einstellten - sein Name war Ray Kroc.

Ray Kroc wurde 1902 in Illinois geboren, er enstammte einer Musikerfamilie, er selbst spielte nur ein wenig Klavier. Nach der High-School verdiente er sich etwas Geld als Klavierspieler in kleineren Bars. Später hatte er einen eigenen Musikladen und spielte an den Abenden in einer Tanzgruppe. Später kombinierte er die abendlichen Auftritte mit der Tanzgruppe, mit dem Beruf des Handelsvertreters. Er spezialisierte sich letztendlich auf seine Fähigkeiten als Verkäufer. Während des 1. Weltkrieges, diente Ray Kroc als Sänitätswagenfahrer, indem er sein Geburtstdatum änderte. Hier traf er zum ersten Mal Walter Disney, der auch durch fälschen seines Alters als Sanitätswagenfahrer in Frankreich diente. Zu diesem Zeitpunkt wusste keiner, dass ihre beiden Weltfirmen einmal eine sehr enge Kooperation eingehen würden.

Nach dem 2. Weltkrieg arbeitete er für eine Firma namens Lily Company, die sich auf das Herstellen von Automaten spezialisiert hatte, unter anderem stellten sie den berühmten "Multimixer" her. Einer der Kunden von Ray Kroc, Earl Prince, machte ihn einmal darauf aufmerksam, dass in San Bernadino 8 dieser Maschinen im Dauerbetrieb laufen würden. Angesteckt von dieser Information, machte sich Ray auf den Weg in das kleine Restaurant. Es war 1955 als die Person zum Franchise kam, Ray Kroc unterschrieb einen Vertrag mit den MCDonald's Brüdern, der ihm die gesamten Franchise-Rechte am Restaurant zusagte. 1960 wurde aus dem Restaurant die heute bekannte "MCDonald's System Inc.".
Restaurantstil der 1950er Jahre (© McDonald's)

Die McDonald's Brüder wurden reich mit ihrer Idee und verkauften 1961 ihre Rechte an Ray Kroc für $ 2.7 Millionen USD und zogen sich in den Ruhestand zurück.

1962 musste "Speedee" seinen Symbolstatus an die beiden "Golden Arches", die beiden Teile des Buchstaben "M" - das Symbol, welches bis heute bekannt ist. Nach etlichen Neueröffnungen von McDonald Restaurants wurde 1968 die Gebäudeform verändert und die Sitzplätze in die Innenräume verlegt. McDonald's wurde zu einem Weltunternehmen, mit einem Marktwert von $ 25 Million USD, ausserdem war und ist es eine der meistgenutzten Marken der Welt.

1961 richtete Ray Kroc, eine eigene Weiterbildungseinrichtung für die Manager der Restaurants ein, die "Hamburger University". Sie dient dazu den Mitarbeitern das Motto von Ray Kroc zu vermitteln: "QSC" (Qualität, Service und Cleanliness/Sauberkeit) Später hatte man eine jährliche Zahl von über 3000 Studenten und die Hamburger University wurde zum Millionen Unternehmen. Jeder 15. Arbeiter der Vereinigten Staaten hatte seinen ersten Job bei McDonald's.

McDonald's arbeitet mit über 500 Kinderhilfsorganisationen zusammen und hat mit der Stiftung "Ronald MCDonald House" auch ihre eigene gegründet. Das Ronald McDonald House ist eine ärztliche Einrichtung für Kinder mit schweren Behinderungen oder Krankheiten, die es ermöglicht, dass Eltern möglichst viel und nah bei ihren Kindern seien können. 1974 wurde das erste Haus in Philadelphia eröffnet, zum 20. Jahrestag der Stiftung 1994, gab es schon 160 dieser Einrichtungen auf der ganzen Welt, mit über 4000 rund um die Uhr betreuten Patienten.


Chronologische Geschichte McDonald's[Bearbeiten]

  • 1937: Dick and Mac McDonald eröffnen das "McDonald's drive-in restaurant" mit BBQ und Rollschuhmädchen
  • 1948: Umgestaltung der Restaurantform in das "Speedee System" mit Hamburgern für 15 cent
  • 1953: Umgestaltung des Restaurantgebäudes (siehe Bild)
  • 1954: Ray A. Kroc wird Franchise-Agent der McDonald's Restaurants.
  • 1955: Die McDonald's Kette wird gegründet. Ray Kroc eröffnet die ersten beiden McDonald's in den USA. Verkaufzahl: $ 193,772 USD.
  • 1956: 12 weitere McDonald's wurden geöffnet in Amerika.
  • 1957: McDonald's wird bekannt für sein Motto "QSC" und verteilt zu Weihnachten Gratisburger an die Salvation Arbeiter der US Army. Verkaufzahl: $ 3,841,237 USD.
  • 1958: McDonald's verkäuft seinen 100 Millionsten Hamburger. Verkaufzahl: $ 10,896,163 USD.
  • 1959: Der 100. McDonald's eröffnet. 67 weitere Restaurants werden eröffnet.
  • 1960: McDonald's Jingle "Look for the Golden Arches" wird im Radio gespielt. McDonald'S feiert seinen 5. Geburtstag, öffnet das 200. Restaurant und verkäuft seinen 400 Millionsten Hamburger. Verkaufszahl: $ 37,579,828 USD.
  • 1961: Die McDonald's Brüder verkaufen McDonald's an Ray Kroc für $ 2,7 Millionen USD. Eröffnung der Hamburger Univerity. Charles Murphy isst den 500. Millionsten Hamburger.
  • 1962: Speedee wurde durch das goldene "M" ersetzt. 700 Millionen Hamburger verkauft.
  • 1963: 500. McDonald's öffnet. Hamburger University hat ihren 500 Studenten graduiert. Der Billionste Hamburger wurde in der "Art Linkletter Show" serviert. Ronald McDonald wird geboren.
  • 1964: 657 Restaurants am Ende des Jahres. Verkaufzahl: Sprengt die $ 130 Millionen USD Marke.
  • 1966: Verkaufszahl: $ 200 Millionen USD. 2 Billionen Hamburger. Erster McDonald's mit Sitzen im Innenraum.
  • 1968: 1000. McDonald öffnet. Verkaufszahl: $ 333 Millionen USD. Die 81. Klasse der Hamburger Univerity wird graduiert.
  • 1969: McDonald's serviert 3.5 Millionen Hamburger am Tag.
  • 1970: 1500. McDonald's öffnet.
  • 1971: Ronald McDonald erhält Zuwachs durch einige neue Figuren. Die ersten McDonald Restaurants in Japan, Deutschland, Australien, Holland und Panama werden eröffnet. Mit einem Restaurant in Alaska ist McDonald's in allen 50 Staaten der USA vertreten.
  • 1972: Der 10. und im gleichen Jahr der 11. Billionste Hamburger werden verkauft. Marktwert: $ 1 Billionen USD. 2000. McDonald's öffnet.
  • 1973: 2500 Restaurant öffnet.
  • 1974: 3000 Restaurant öffnet. Erstes Restaurant in einem Zoo in Toronto. 15 Billionen Hamburger. Marktwert: $ 2 Billionen USD.
  • 1976: 4000 Restaurant öffnet. Verkaufszahl: $ 3 Billionen USD. 20 Billionen Hamburger. McDonald Frühstück wird erstmals verkauft.
  • 1978: 5000 Restaurant öffnet in Japan. 25 Billionen Hamburger.
  • 1979: 30 Billionen Hamburger. Das Happy Meal wird eingeführt.
  • 1980: Der 6000. McDonald's öffnet seine Türen in München.
  • 1981: 5770 Restaurants in den USA, 1359 auf dem Rest der Welt. 6739 McDonald's Restaurants mit einer Verkaufszahl von: $ 7 Billionen USD. Erste Restaurants in Spanien, Dänemark und den Phillipinen.
  • 1983: McDonald's ist in 32 Ländern vertreten. 7778 Restaurants am Jahresende. Chicken McNuggets werden eingeführt. 45 Billionster Hamburger serviert.
  • 1984: Ray Kroc stirbt am 14. Januar. Ronald McDonald's Children Stiftung wird gegründet in Andenken an Ray Kroc. 8000. McDonald's eröffnet. 50 Billionster Hamburger wird von Dick McDonald gegessen. Alle 17 Stunden eröffnet ein neuer McDonald's.
  • 1985: 55 Billionen Hamburger. Verkaufszahl: $ 12 Billion USD.
  • 1987: 65 Billionen Hamburger. Das McDonald's Museum wird zu Ehren von Ray Kroc eröffnet. Das erste Disney Happy Meal kommt auf den Markt
  • 1988: 19 McDonald's öffnen in Russland. Das 10.000 Restaurant öffnet. $ 11 Millionen USD wurden seit 1984 von Ronald McDonald Charitie's an Organisationen verteilt. 70 Billionen Hamburger. Verkaufszahl: $ 16 Billion USD.
  • 1989: Der Big-Mac wird 21. Das 11.000 Restaurant öffnet in Hong Kong.
  • 1990: Verkaufszahl: 18,758 Billionen USD. 80 Billionen Hamburger und 11.803 Restaurants. McDonald's ist in 53 Ländern vertreten.
  • wird fortgesetzt

McDonald's und Disney[Bearbeiten]

McDonald's öffnet sein erstes Restaurant in Disneyland 1985 und 1987 in Walt Disney World. Mit 4 Activity Büchern startet McDonald's seine Kooperation mit der Walt Disney Company und produziert bis 2007 mehrere Hundert Happy Meal's mit Disney Charakteren.

Die Serien des Happy Meal's findet ihr unter:

--> Liste aller Disney Happy Meal Collections