Aktuelle Disney-News, spannenden Einblicke und viele Informationen! Über diesen Link gelangst du auf unsere neue 20px-Facebook-Logo 200px.pngacebook-Seite!

Professor Marlin

Aus Duckipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Prof. Marlin (rechts) (© Disney)

Professor Marlin (ital. Marlin) ist promovierter Physiker und Erfinder einer Zeitmaschine, die im Keller des archäologischen Museums von Entenhausen steht. Er ist verheiratet mit seiner Frau Anni (auch wenn er in einigen Geschichten viel mehr mit seiner Arbeit verheiratet zu sein scheint) und kennt Micky Maus und Goofy über seinen Kollegen Professor Zapotek.

Auftritte[Bearbeiten]

Professor Marlin tauchte zuerst in der Geschichte "Das Geheimnis der Mona Lisa" / "Topolino e il segreto della Gioconda" von Bruno Concina und Massimo De Vita auf.

Äußeres[Bearbeiten]

Marlin trägt einen knielangen Laborkittel und häufig dazu eine karierte Hose. Er hat eine Brille mit riesigen Brillengläsern auf und unter seiner relativ großen Nase wuchert ein mächtiger Schnauzbart. Er hat braunes in manchen Heften auch rotes langes Haar.

Vorgeschichte[Bearbeiten]

Wie man in einer Geschichte erfährt, hat er einen Prototypen seiner Zeitmaschine bereits während seines Studiums angefertigt. Mit diesem konnten Micky und Goofy, die in einer Geschichte in der Vergangenheit festsaßen, heimlich in die Gegenwart zurück kehren; der Prototyp wurde dabei jedoch zerstört. In der selben Geschichte erfährt man auch, dass Marlin seine Frau Anni bereits zu Studienzeiten kannte und sie ihm bei der Konstruktion des Prototypen der Zeitmaschine behilflich war. Ob sie von der Existenz der gegenwärtigen Zeitmaschine im Museumskeller weiß, ist nicht bekannt.

Siehe auch[Bearbeiten]