Aktuelle Disney-News, spannenden Einblicke und viele Informationen! Über diesen Link gelangst du auf unsere neue 20px-Facebook-Logo 200px.pngacebook-Seite!

Richard Rich

Aus Duckipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Richard Rich ist ein US-Amerikanischer Regisseur und Produzent.

Er arbeitete in den Siebziger- und Achtzigerjahren für die Walt Disney Studios und gehörte dort zu den wenigen Regisseuren, die nie als Trickfilmzeichner gearbeitet hatten. 1972 stieg er zu einer Führungsperson auf, ein erster Film als Regie-Assistent war 1977 Die vielen Abenteuer von Winnie Puuh.

Seine ersten eigenen Regiearbeiten waren 1981 Die tollkühne Hexe in ihrem fliegenden Bett und 1985 Taran und der Zauberkessel; die Verantwortung für beide Filme teile er sich mit Ted Berman.

Nach "Taran und der Zauberkessel" verließ er Disney und gründete sein eigenes Studio, "Rich Animation Studios". Dort produziert(e) er vor allem halbstündige Familienfilme mit kirchlichem ( meist christlichem ) Hintergrund, zum Beispiel Geschichten aus dem Alten und Neuen Testament der Bibel.

Bis er schließlich von 1994 - 98 die "Schwanenprinzessin" - Trilogie (Die Schwanenprinzessin, ... und das Geheimnis des Schlosses, ... und das verzauberte Königreich) schuf.