Aktuelle Disney-News, spannenden Einblicke und viele Informationen! Über diesen Link gelangst du auf unsere neue 20px-Facebook-Logo 200px.pngacebook-Seite!

The Gallopin' Gaucho

Aus Duckipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
The Gallopin' Gaucho
Noposter.PNG
© Disney • Quelle: keine
Uraufführung:  ??.??.1928
Titelheld: Micky Maus
Produzent: Walt Disney, John Sutherland
Regisseur: Ub Iwerks
Drehbuch: unbekannt
Musik: Carl W. Stalling
Animation: Ub Iwerks
Länge: 7 Minuten

1928 kam der Cartoon The Gallopin' Gaucho in die Kinos. Regie führte Ub Iwerks.

Figuren und ihre Sprecher[Bearbeiten]

Handlung[Bearbeiten]

Micky und sein treuer Strauß (©Disney)

Micky Maus ist in Lateinamerika und reitet mit seinem treuen Strauß durch die Wüste bis er an eine Kneipe kommt. In dieser Kneipe erblickt er die Liebe seines Lebens. Es ist Minni Maus die ihm nach einem kräftigen Schluck Bier zum Tanz auffordert.

Beide tanzen voller Leidenschaft durch die Kneipe, bis Kater Karlo sie packt Micky der dies zu verhindern versucht zusammenstaucht. Karlo flieht mit Minni durch Wüste.

Micky will ihn verfolgen und bemerkt das sein Strauß besoffen ist. Trotz diesem Hindernisses setzt er zur Verfolgung an und verfolgt im wackligen Laufschritt Karlo mit seiner Beute. Bei einem Berghang taucht Micky seinen treuen Begleiter in etwas Stärke und der Vogel bleibt starr. Er läßt ihn zurück und verfolgt Karlo zu Fuß bis zu seinem Haus.

Hier kommt es zum Degenduell bei dem beide mehrmals ihre Hosen verlieren. Micky gewinnt dieses Duell und kann nun mit seinem Schatz durch die Wüste reiten. Hier kommt zu mehreren Küsschen.

Hintergrundinformation[Bearbeiten]

Dieser Cartoon ist eigentlich der 2. Micky Maus Cartoon. Allerdings wurde er erst später nach Steamboat Willie uraufgeführt. Dies hatte den Grund, dass der Cartoon durch die Populärität des Willie Films vertont wurde. Ursprünglich war dies wie seine Vorgänger ein Stummfilm.

Weblinks[Bearbeiten]