Aktuelle Disney-News, spannenden Einblicke und viele Informationen! Über diesen Link gelangst du auf unsere neue 20px-Facebook-Logo 200px.pngacebook-Seite!

Alpine Climbers

Aus Duckipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Die Gipfelstürmer
Alpine Climbers
Alpineclimbers-plakat.jpg
© Disney • Quelle: duckfilm.de
Uraufführung: 25. Juli 1936
Titelheld: Micky Maus
Produzent: Walt Disney, John Sutherland
Regisseur: David Hand
Drehbuch: unbekannt
Musik: Albert Hay Malotte
Animation: Norman Ferguson, Dick Huemer, Bill Roberts
Länge: 10 Minuten

Die Gipfelstürmer (Original: Alpine Climbers) ist ein von Walt Disney und John Sutherland produzierter, zehnminütiger Cartoon, der am 25. Juli 1936 uraufgeführt wurde. Regie führte David Hand.

Handlung[Bearbeiten]

Donald beim Edelweißpflücken (© Disney)

Micky Maus, Donald Duck und Pluto machen in den Alpen eine kleine Bergpartie. Dank Mickys und Donalds Kletterkünsten kann Pluto bei dieser Klettertour mitmachen. Sie erklimmen den Berg bis zum Gipfel, ab hier beginnt ihr großer Ärger: Donald entdeckt in den Bergen Edelweiß und pflückt einen ganzen Strauß von ihnen. Eine kleine Ziege beginnt seine Blumen zu fressen.

Donald explodiert natürlich und verfolgt die kleine Ziege. Pluto wurde zuvor an einem Stein festgebunden. Micky hat währenddessen einen Adlerhorst entdeckt und plündert seine Eier. Als ihn der Adler entdeckt, versucht Micky ihn zu beruhigen. Doch der Adler greift ihn an. Micky wirft mit den Eiern nach dem Adler. Die Eier brechen auf und Micky ist von vielen kleinen Küken umzingelt.

Micky und die Eier des Adlers MixkyDisney)

Ein Ei landet genau vor Plutos Füßen und schlüpft. Er nimmt die Verfolgung auf. Doch da er immer noch am Stein festgebunden ist, fällt er in die Tiefe. Er fällt in den tiefen Schnee. Ein Bernhardiner rettet ihn und gibt ihm etwas Schnaps zur Erholung. Pluto kommt auf den Geschmack und verlangt noch mehr. Donald verfolgt immer noch die kleine Ziege und folgt ihr bis in eine Höhle. Doch anstatt der kleinen Ziege bekommt er es mit dessen Vater zu tun. Donald bekommt ihn irgendwie in den Griff und schlägt ihn bewußtlos.

Als er bemerkt, dass Micky von den Adlern gequält wird, eilt er ihm zur Hilfe. Doch die Adler werfen beide nach unten direkt vor den Füßen von Pluto und seinem neuen Freund dem Bernhardiner ab. Beide sind vollkommen betrunken.

Charaktere und Synchronsprecher[Bearbeiten]

Der Bernhardiner[Bearbeiten]

Pluto und der Bernhadiner(© Disney)

Der Bernhardiner ist eine Parodie auf die Szene aus dem Film Dick und Doof als Salontiroler. Er kam in dem selben Jahr wie Alpine Climbers in Kinos. Doof versuchte damals, in einer Szene wie Pluto, an den Schnaps des Bernhardiners zu kommen. Doch anstatt wie Pluto wirklich in Gefahr zu geraten, versuchte Mr. Laurel es einfach mit einem (erfolgreich) in Szene gesetzten Unfall.

Weblinks[Bearbeiten]