In den nächsten Tagen wird die Duckipedia technisch auf den neuesten Stand gebracht! Dabei kann es leider auch zu kleinen Einschränkungen kommen.

Duckipedia:Hauptseite

Aus Duckipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Disneyschriftzug.png

Die Duckipedia ist eine Enzyklopädie zum Lebenswerk und Vermächtnis von Walt Disney.

Als Wiki gestaltet, hat jeder die Möglichkeit, sich direkt an unserem Projekt zu beteiligen. Artikel über Filme und Comics sind genauso gefragt wie Biographien, Spiele, Figurenbeschreibungen oder Beiträge zu den Themenparks oder unternehmensgeschichtliche Hintergründe. Neue Autoren sind immer gerne gesehen, wir freuen uns auf dich!

Melde dich jetzt kostenlos bei uns an.

Seit dem 27. Juli 2005 haben wir bereits 5.257 Artikel geschrieben.

Mitarbeit

Die Duckipedia wird von den Mitgliedern der Seite erweitert und verbessert. Um mitzuwirken, sind keine besonderen technischen Kenntnisse nötig. Auf der Willkommensseite kannst du dich informieren und unsere Einführung nutzen. Wir freuen uns über jeden, der sich entschließt, bei uns hineinschnuppern zu wollen. Unser weites Themenfeld bietet jedem Disney-Fan die Möglichkeit, sich nach eigenem Wunsch zu beteiligen.

Themen
Disney-Charaktere | Disney Cruise Line | Walt Disney Meisterwerke | Filme von Pixar | Fernsehen | Lustiges Taschenbuch | Musicals
Artikel des Monats
Adaption

LTB 143.jpg

Adaptionen und Parodien, nach den jeweiligen Gattungen auch als Literatur-, bzw. Filmadaptionen bekannt, sind ein in Disney-Comicgeschichten weit verbreitetes Genre. Dabei werden berühmte literarische Vorlagen wie Romane, Theaterstücke, Filme oder auch Märchen und Sagen adaptiert oder parodiert und in das Disney-Universum versetzt. Adaptionen waren fast von Anfang an Bestandteil der Disney-Comics und werden von vielen Fans hoch geschätzt.

Adaptionen funktionieren meistens nach etwa dem gleichen Schema. Die Handlung wird mehr oder weniger genau vom Original übernommen, oft gibt es jedoch Kürzungen, weil nicht alle Handlungsstränge der Vorlage in einem Comic mit begrenzter Seitenzahl umgesetzt werden können. Die Figuren werden in das Disney-Universum transponiert. So wird zum Beispiel Jim Hawkins aus Robert Louis Stevensons Die Schatzinsel in der Adaption Die Schatzinsel von Teresa Radice und Stefano Turconi zu Jim Topkins (von „Topolino“, italienisch für „Maus“) und bekommt die Gestalt von Micky Maus. Charakterlich werden zwar die Charakterzüge aus der Vorlage übernommen, oft werden jedoch auch gewisse Züge der Comicfigur eingemischt.
Weiterlesen
Siehe auch die Liste aller Adaptionen und Parodien
Zitat des Monats
Es gibt so viele Welten. Doch sind sie alle verbunden – unter dem selben Firmament, mit demselben Schicksal.
Kairi in Kingdom Hearts

Disney-Comics, -Filme und -Videospiele mögen vielleicht einigen fremd und wenig relevant für die Welt, in der wir leben, vorkommen. Dennoch stellen sie auch nichts anderes dar als die alltäglichen und weniger alltäglichen Schicksale, denen die Menschen ausgesetzt sind, und die kleinen und großen Abenteuer, die sie erleben dürfen.

Bild des Monats
Sein Leben, seine Milliarden 10.jpg
Sein Leben, seine Milliarden des Ausnahmekünstlers Don Rosa zählt zu den beliebtesten Disney-Comicgeschichten überhaupt und wurde mit dem renommierten Will-Eisner-Award ausgezeichnet.
FanWikiRing
FanWikiRing125.gif

Duckipedia ist Mitglied im FanWikiRing, einem Zusammenschluss deutscher Wikis, die sich mit Bücher-, Comic- oder Filmreihen beschäftigen.

Sir Donnerbolds Bagatellen
Sirdonnbolddrei.png

Unsere Partnerseite Sir Donnerbolds Bagatellen ist ein interessanter und unterhaltsamer Blog mit dem Schwerpunkt Disney-Filme.