Aktuelle Disney-News, spannenden Einblicke und viele Informationen! Über diesen Link gelangst du auf unsere neue 20px-Facebook-Logo 200px.pngacebook-Seite!

Angelo Bioletto

Aus Duckipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Angelo Bioletto (* 1906; † 1987) war ein italienischer Comiczeichner. Nach einer mehrjährigen Karriere als Trickfilm-, Cartoon- und Nicht-Disney-Comic-Zeichner sowie als Journalist schuf er in Zusammenarbeit mit Autor Guido Martina in den Jahren 1948 bis 1950 drei Geschichten, die dem italienischen Disney-Comic (nach ersten Gehversuchen in den 30ern) zum Durchbruch verhalfen:

  • Topolino e il cobra bianco (1948/49, in Deutschland noch unveröffentlicht)
  • Mickys Inferno (1949/50, Disney Paperback Edition 3)
  • Die gigantischen Grillen (1950, s.u.)

„Mickys Inferno“ war nicht nur der erste Klassiker, sondern auch die erste Literatur-Parodie der italienischen Disney-Comics. Über Biolettos weiteren Werdegang ist nichts bekannt, er starb 1987.

Veröffentlichungen im LTB[Bearbeiten]

  • Die gigantischen Grillen (in LTB 62)