Angelo Bioletto

Aus Duckipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Klaas-Klever-und-Dagobert-Duck.jpg
Dieser Artikel ist ein Bearbeitungsbedürftiger Artikel, das heißt inhaltlich unvollständig und wahrscheinlich sehr kurz. Hilf der Duckipedia, indem du ihn erweiterst und jetzt bearbeitest!

Angelo Bioletto (* 30. September 1906 in Turin; † 26. Dezember 1987 in Mailand) war ein italienischer Comiczeichner. Nach einer mehrjährigen Karriere als Trickfilm-, Cartoon- und Nicht-Disney-Comic-Zeichner sowie als Journalist schuf er in Zusammenarbeit mit Autor Guido Martina in den Jahren 1948 bis 1950 drei Geschichten, die dem italienischen Disney-Comic (nach ersten Gehversuchen in den 1930ern) zum Durchbruch verhalfen:

Mickys Inferno“ war nicht nur der erste Klassiker, sondern auch die erste Literatur-Parodie der italienischen Disney-Comics. Über Biolettos weiteren Werdegang ist nichts bekannt, er starb 1987.