Aktuelle Disney-News, spannenden Einblicke und viele Informationen! Über diesen Link gelangst du auf unsere neue 20px-Facebook-Logo 200px.pngacebook-Seite!

LTB 278: Rezension

Aus Duckipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen

In diesem Artikel kann jeder seine persönliche Meinung zu den im LTB 278 erschienenen Geschichten verfassen. Eine Unterschrift unter jedem Kommentar ist erwünscht, mit 3 oder 4 Tilden. Die Geschichten können mit Highlight Highlight, Gut Gut, Mittelmaß Mittelmaß oder Schlecht Schlecht bewertet werden. Bei der Bewertung sollten Zeichnungen, Plot und Übersetzung miteinbezogen werden.


Cover[Bearbeiten]

Der Schatz der Armada[Bearbeiten]

Gut Dagobert hat eine alte Villa gekauft, die er zu einem Luxushotel umgestalten will. Jedoch soll es in dem Haus spuken, und so engagiert er kurzerhand Donald, um den Geist loszuwerden. Bald finden er und die Kinder heraus, dass der Geist einen alten Schatz bewacht… Die Idee „Geist spukt in einem Haus und Donald soll ihn loswerden“ ist nicht neu. Allerdings hebt sie sich in dieser Sorte von den anderen ab; zum Beispiel erfährt der Leser die Geschichte von Geist und Schatz. Die Zeichnungen sind sauber, besonders das Haus und andere Objekte werden vom Zeichner durch Schattierungen in die düstere Stimmung eingepasst. Leider verrät ein Bild aus der Vergangenheit (S. 29, 1. Bild) dem Leser mehr, als die Ducks zu dieser Zeit wissen. Insgesamt also eine gute Geschichte. --84.178.54.91 10:18, 10. Jan 2007 (CET)

Frage ohne Antwort[Bearbeiten]

Einfach zu viel für Kater Karlo[Bearbeiten]

Das Chronophon[Bearbeiten]

Überaus werbewirksam[Bearbeiten]

Herr oder Hund[Bearbeiten]

Der König der Tiefe[Bearbeiten]