LTB 457: Rezension

Aus Duckipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Datei:LTB 457.jpeg
© Egmont Ehapa
← Vorherige Ausgabe | | Folgende Ausgabe →

In diesem Artikel wird das LTB 457 rezensiert. Welche Geschichten erfreuen das Fan-Herz und welche sollte man dem Gemütszustand halber lieber weglassen? Das erfährst du hier! Einen neutralen enzyklopädischen Artikel findest du unter LTB 457.

Jeder kann hier seine persönliche Meinung zu den in LTB 457 erschienenen Geschichten verfassen. Eine Unterschrift unter jedem Kommentar ist erwünscht (einzufügen mit ~~~~). Die Geschichten können mit Highlight Highlight, Gut Gut, Mittelmaß Mittelmaß oder Schlecht Schlecht bewertet werden. Bei der Bewertung sollten Zeichnungen, Plot und Übersetzungen mit einbezogen werden. Eine genaue Anleitung zum Verfassen einer Rezension findest du hier. Viel Spaß!


Cover[Bearbeiten]

Mittelmaß Standard-Cover. Nichts außergewöhnliches. Screenslaver (Diskussion) 22:47, 5. Nov. 2022 (CET)

Tanz mit dem Adler[Bearbeiten]

Highlight Donald imitiert einen kuschelbedürftigen Adler, damit Daisy ihre Forschungsreise früher abbricht. Sehr schöne Slapstick-Komödie. Screenslaver (Diskussion) 22:47, 5. Nov. 2022 (CET)

Rebellion der Textkästchen[Bearbeiten]

Gut Micky und Goofy leben plötzlich in einem Comic. Viele Referenzen auf Genre-Stereotypen und die 4. Wand wird häufig durchbrochen. Sehr gute Idee, die Umsetzung und das Ende fallen etwas ab. Screenslaver (Diskussion) 22:47, 5. Nov. 2022 (CET)

Ein guter Lehrmeister[Bearbeiten]

Schlecht Dagobert erleidet Schiffbruch auf einer einsamen Insel und bringt den Insulanern die Bedeutung von Geld bei, damit er wieder im Geld schwimmen kann. Hat Ähnlichkeiten mit den Geschichten von Tralla La, aber recht plump rübergebracht. Bei manchen Zeilen hat man das Gefühl, man liest eine Werbebroschüre für den ungebremsten Neoliberalismus. Screenslaver (Diskussion) 22:47, 5. Nov. 2022 (CET)

Happi, der Gummiwal[Bearbeiten]

Gut Dussel versucht, mit allen Mitteln an eine fehlende Marke im Sammelheft zu kommen und sorgt für reichlich Chaos. Unterhaltsam. Screenslaver (Diskussion) 22:47, 5. Nov. 2022 (CET)

Leben im Luxus?[Bearbeiten]

Mittelmaß Die Panzerknacker werden von Opa Knack in ein Bootcamp gesteckt, da sie zu verweichlicht sind. Nette Gaunerkomödie, aber nichts außergewöhnliches. Screenslaver (Diskussion) 22:47, 5. Nov. 2022 (CET)

Die Legende des ersten Phantomias (Teil 5): Ruhe bitte![Bearbeiten]

Highlight Ein sehr anderer Erzählstil, wie eine Comicadaption eines Stummfilmes. Dadurch und durch die diversen Anspielungen auf echte Filme hat sich diese Geschichte das Highlight verdient, auch wenn die Story sehr ähnlich zu vorherigen ist (Phantomias stiehlt Objekt, Objekt ist gefälscht, Phantomias liefert Fälscher an die Polizei aus und stiehlt echtes Objekt) und daher eigentlich nur ein mittelmaß verdient hätte. Screenslaver (Diskussion) 22:47, 5. Nov. 2022 (CET)

Habakuks kolossaler Kürbis[Bearbeiten]

Gut Habakuk verpflichtet Donald, ihn und seinen Kürbis nach Gansfurt zu fahren. Da Habakuk jedoch die Bedeutung des Wortes "Troglodyt" nicht kennt, kommt es zu immer größeren Verwicklungen. Sehr amüsant. Screenslaver (Diskussion) 22:47, 5. Nov. 2022 (CET)

Pyramidenrallye[Bearbeiten]

Mittelmaß Goofy hilft Indiana Goof bei einer Rallye um einer Grabgenehmigung zu gewinnen. Dabei werden sie aber von Krantz wieder einmal sabotiert. Die Grundidee ist nichts neues und die Umsetzung auch eher inspirationslos. Screenslaver (Diskussion) 22:47, 5. Nov. 2022 (CET)

Hauskauf mit Herz[Bearbeiten]

Gut Oma Duck möchte ein Teil ihres Grundstücks verkaufen. Dagobert möchte dort eine Fabrik bauen und versucht, seinen Konkurrenten mit allen Mitteln auszustechen. Keine neue Idee, aber gut umgesetzt. Screenslaver (Diskussion) 22:47, 5. Nov. 2022 (CET)

Gustav im Pech?[Bearbeiten]

Schlecht Ein einseitiger Teaser ohne jeglichen Inhalt oder Witz. Hätte man sich diese Seite gespart, hätte wenigstens die Umwelt etwas davon gehabt. Screenslaver (Diskussion) 22:47, 5. Nov. 2022 (CET)

Geheimnis gelüftet...[Bearbeiten]

Schlecht 26 Seiten voller plumper und abgedroschener Werbung für das Disneyland Paris. Miserabel. Screenslaver (Diskussion) 22:47, 5. Nov. 2022 (CET)

Endlich allein[Bearbeiten]

Schlecht Wieder ein einseitiger Teaser ohne jeglichen Inhalt oder Witz für eine Story im nächsten Buch. Screenslaver (Diskussion) 22:47, 5. Nov. 2022 (CET)

Fazit[Bearbeiten]

Mit "Tanz mit dem Adler" und "Die Legende des ersten Phantomias (Teil 5): Ruhe bitte!" zwei Highlights, auch die meisten anderen Storys sind ordentlich bis gut. Allerdings musste man anscheinend das Buch noch mit irgendwas vollmachen, anders kann ich mir die letzten 3 Geschichten nicht erklären.