Little Red Riding Hood

Aus Duckipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen


-
Little Red Riding Hood
Littleredridinghood-plakat.jpg
© Disney • Quelle: Duckfilm.de
Uraufführung: 29. Juli 1922
Titelheld: Rotkäppchen
Regie: Walt Disney
Animation: Walt Disney, Fred Harman, Rudolph Ising etc.
Drehbuch: Charles Perrault, Walt Pfeiffer
Produktion: Laugh-O-Gram Films
Musik: unbekannt
Länge: 6:18 Minuten

Am 29. Juli 1922 wurde der Laugh-O-Gram Film Little Red Riding Hood (zu deutsch: Rotkäppchen) uraufgeführt. Der Kurzfilm gilt als erste offizielle Regiearbeit von Walt Disney.

Figuren[Bearbeiten]

  • Rotkäppchen
  • Rotkäppchens Mutter
  • Opa
  • Schwarzer Kater
  • Zwei weiße Kater
  • Hund
  • Mann mit Zylinder
  • Pilot

Handlung[Bearbeiten]

Rotkäppchen und der böse Mann (© Disney)

Rotkäppchens Mutter steht in der Küche, wo sie den Teig knetet. Sie nimmt ein Stück Teig und wirft es hinter sich in die Luft. Ihr Kater hat das Gewehr bereit und schießt damit ein Loch in den Teig, damit daraus ein Donut wird. Das Gebäck fällt in eine Schüssel. Der alte Mann im Bild an der Wand schaut erfreut zu. Er lacht über die Arbeit der beiden.

Nachdem genügend Donats gemacht wurden, pfeift die Mutter nach dem Rotkäppchen und gibt ihr einen Korb voller Donats. Mit dem einem Hund gezogenen Wagen fährt sie zu ihrer Großmutter.

Unterwegs passiert ihr ein Mißgeschick und ein Reifen platzt. Sie spricht nur ein Wort und der Reifen wechselt sich automatisch aus.

Einige Meter weiter begegnet sie einem Autofahrer der sie freundlich begrüßt. Allerdings traut diesem Mann auf Grund der Automarke (FUWER) nicht und fährt nach kurzen Pläuschen weiter. Der Autofahrer fährt allerdings schnurrstracks zur Großmutter die gar nicht da ist.

Rotkäppchen versucht derweil ein paar Blumen zu pflücken und ist so aufgehalten. Der Autofahrer wartet nun im Haus der Großmutter auf das Mädchen. Als Rotkäppchen das Haus betritt kommt zu heftigen Streitigkeiten. Das Haus bewegt sich in jede Richtung.

Der Hund sucht derweil nach Hilfe und findet sie in Form eines Piloten. Dieser fliegt auf Grund der Ausführungen des Piloten direkt zum Haus und verschiebt es mit seinem Flugzeug um einige Meter. Danach holt der das Mädchen zu sich und der Mann flieht nun mit seinem Auto.

Der Retter in der Not(© Disney)

Allerdings will der Pilot den Unhold nicht entkommen lassen und benutzt nochmals den Haken und befestigt ihn am Auto. Der Pilot versenkt den Wagen in einem See und kassiert von Rotkäppchen ein Küsschen.

Hintergrundinformationen[Bearbeiten]

Der Cartoon galt viele Jahre als verschollen und wurde auf die AFI Liste für verschollene Filme und Filmfragmente gesetzt. Am 17. Juli 1998 berichtete die L.A. Times über den Fund des Cartoons.

Weblinks[Bearbeiten]