Aktuelle Disney-News, spannenden Einblicke und viele Informationen! Über diesen Link gelangst du auf unsere neue 20px-Facebook-Logo 200px.pngacebook-Seite!

Michael F. Walz

Aus Duckipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Michael F. Walz (r.) und Joachim Stahl in Frankfurt. (© Jano Rohleder)

Michael F. Walz (* 1954 in Bad Homburg[1]) ist ein deutscher Redakteur, Übersetzer, Lektor und ehemaliger Verlagsleiter von Egmont Ehapa.

Werdegang und Karriere[Bearbeiten]

Walz studierte Romanistik, Germanistik und Kustgeschichte und Geschichte an der Goethe-Universität Frankfurt.[1][2] Danach war er Sprachdozent an der TU Darmstadt.[1] Ab 1984 war er dann Assistent der Geschäftsführung bei Ehapa, 1985 stieß er zur Asterix-Comic-Abteilung. Ab 1988 war er dann Chefredakteur für die Albenproduktion, ab 2000 Chefübersetzer. 2001 wurde er Verlagsleiter der Albenabteilung von Egmont Ehapa und der Ehapa Comic Collection.[1][3] Diesen Posten hatte er bis September 2003 inne. Danach eröffnete Walz im Oktober 2003 einen eigenen Kunsthandel in Überlingen und gründete, ebenfalls im Oktober 2003 in Überlingen, mit seiner Frau Claudia Walz walz 2 consult, eine Agentur für für Verlagsberatung und PR-Beratung.[2][4]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 Claudia Fromme: Modernes Leben – „Ich würze noch ein wenig an“, 12.03.2001 focus online, abgerufen am 22.07.2019
  2. 2,0 2,1 Facebook-Seite von Michael F. Walz
  3. Egmont Ehapa strukturiert um, horizont online, 13.11.2000, abgerufen am 22.07.2019
  4. Christina und Michael F. Walz gründen Beratungsunternehmen walz 2 consult GbR / Auch coaching für Mitarbeiter, buchmarkt.de, 03.11.2003, abgerufen am 22.07.2019