Aktuelle Disney-News, spannenden Einblicke und viele Informationen! Über diesen Link gelangst du auf unsere neue 20px-Facebook-Logo 200px.pngacebook-Seite!

Mickey's Rival

Aus Duckipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Mickys Konkurrent
Mickey's Rival
Noposter.PNG
© Disney • Quelle: duckfilm.de
Uraufführung: 20. Juni 1936
Titelheld: Micky Maus
Produzent: Walt Disney, John Sutherland
Regisseur: Wilfred Jackson
Drehbuch: unbekannt
Musik: unbekannt
Animation: Clyde Geronimi,Dick Huemer, Ollie Johnston,
Länge: 8:00 Minuten

Am 20. Juni 1936 kam der Cartoon Mickys Konkurrent (Mickey's Rival) in die Kinos. Dies war auch das Cartoondebüt von Mortimer Maus.

Figuren und ihre Sprecher[Bearbeiten]

Handlung[Bearbeiten]

Ein wirklich friedliches Picknick? (© Disney)

Micky und Minni wollen auf dem Land ein Picknick veranstalten. Als das meiste vorbereitet ist, erscheint Mortimer mit seinem Sportwagen und zeigt sich von seiner Jugendfreundin Minni hocherfreut. Auch sie ist sehr von ihm und seinen Scherzen gegenüber Micky beeindruckt. Schmollend und zurückgesetzt verbringen Micky und sein Auto das Picknick. Währenddessen wird Mortimer von Minni mit den köstlichsten Leckereien verwöhnt. Als Mortimer einen Stier brüllen hört möchte er mit dem roten Picknicktuch Torrero spielen. Allerdings ist das Gatter geöffnet und Mortimer braust entsetzt davon.

Dabei hat Mortimer das Picknicktuch auf Minni geworfen die jetzt von dem Stier wutentbrannt gejagt wird. So schnell es geht klettert sie auf einen Baum. Micky versucht sie immer wieder herunterzuholen aber auch er schafft es nicht den Stier zu besänftigen.

Ist Mortimer der Held? Nee ist er nicht! (© Disney)

Jetzt versucht Mickys Auto den Stier mit den roten Bremslicht abzulenken was auch gelingt. Micky versucht Minni wieder vom Baum herunter zu holen, doch vorerst gelingt ihm dies nicht. Als der Ast bricht an dem Minni hängt fallen beide in den Wagen der jetzt den Stier mit Nebelwolke endgültig verwirrt.

Weblinks[Bearbeiten]