Aktuelle Disney-News, spannenden Einblicke und viele Informationen! Über diesen Link gelangst du auf unsere neue 20px-Facebook-Logo 200px.pngacebook-Seite!

Private Pluto

Aus Duckipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Private Pluto
Soldat Pluto
Privatepluto-plakat.jpg
© Disney • Quelle: Duckfilm.de
Uraufführung: 2. April 1943
Titelheld: Pluto
Produzent: Walt Disney
Regisseur: Clyde Geronimi
Drehbuch: unbekannt
Musik: unbekannt
Animation: John Lounsbery
Länge: 6:47 Minuten

Am 2. April 1943 wurde der Cartoon Private Pluto uraufgeführt. Regie führte Clyde Geronimi.

Figuren und ihre Sprecher[Bearbeiten]

Handlung[Bearbeiten]

Mach mal schön Aah... (© Disney)

Pluto hat sich an das Leben in der Kaserne gewöhnt und nimmt seine Aufgaben sehr ernst. Er muss das Lager mit seinem Leben verteidigen.

Als er bei einer Kanone vorbeikommt bemerkt er wie aus dieser Kanone Nüsse fallen. Diese wird von zwei Streifenhörnchen zum Nüsseknacken benutzt. Pluto sieht dies gar nicht gern und beginnt sich gegen diese Zweckentfremdung zu wehren. Er versucht ihnen ständig, die Nüsse weg zunehmen. Dabei kommt Pluto immer wieder eins von der Kanone auf die Rübe.

Chap aktiviert die Kanone und schießt Pluto in die Luft. Auf den Boden legen sie Nüsse auf die Pluto mit voller Wucht knallt. Die Streifenhörnchen haben den Kampf um die Kanone gewonnen und Pluto beginnt zu weinen.

Hintergrundinformationen[Bearbeiten]

Dieser Cartoon ist Chip und Chaps erster Auftritt. Allerdings war ihr Part nur für diesen Cartoon geplant. Dies sollte sich auf Grund ihres Erfolges schnell ändern und sie wurden richtige Disneystars.

In diesem Cartoon waren die beiden Schlawiner noch namenlos. Erst später bekamen die beiden ihren Namen.


Weblinks[Bearbeiten]