Aktuelle Disney-News, spannenden Einblicke und viele Informationen! Über diesen Link gelangst du auf unsere neue 20px-Facebook-Logo 200px.pngacebook-Seite!

The Mad Doctor

Aus Duckipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
(© Disney)
Mickey wird von Skletten geärgert (© Disney)

]]

Der verrückte Arzt (im Original: The Mad Doctor) ist ein von Walt Disney produzierter Cartoon, der am 20. Januar 1933[1] Premiere feierte. Regie führte David D. Hand.

Handlung[Bearbeiten]

In einer stürmischen Nacht hört Micky Maus seinen Hund jammern, er schreit förmlich zu nach seinem Herrchen. Pluto wurde von einem verrückten entführt. So schnell er kann, jagt Micky den Spuren seines Entführers hinterher. Sie führen ihn zu einer Burg, er sieht eine dunkle Gestalt (diese erinnert stark an das Phantom), die seinen Hund in diese Burg verfrachtet. Micky läßt sich trotz einstürzender Brücke kein bißchen davon abbringen, seinen Hund zu befreien.

Der verrückte Doktor (© Disney)

]]

Die Skelette dieser Burg treiben mit Micky ihren Schabernack und ärgern ihn immer wieder. Mal bläßt ein Sklett sein Streichholz aus, dann bilden Särge eine Treppe ins Nichts. Als Micky diese erklommen hat lassen sie ihn herunterfallen.

Während Micky sich mit den Skletten abmühen muss, durchsteht Pluto Todesqualen. Der Doktor möchte Plutos Kopf auf den Körper eines Huhnes verpflanzen. Doch nicht mit Narkose, nein mit einem einfach Schnitt durch die Kehle. Der Doktor sagt, dass er herausfinden möchte, was zuerst da war - das Huhn oder das Ei.

Micky erscheint endlich im Labor und fällt auf eine Liege. Diese fährt Micky in die Richtung einer Kreissäge. Micky steht jetzt wie sein Hund ebenfalls Todesqualen aus. In einer Überblende sieht man Micky verquert im Bett liegen und schreien. Als ihn eine Mücke sticht, wacht er endlich auf und muss beruhigt feststellen, das dies nur ein Alptraum war. Pluto beruhigt sein Herrchen mit einem Schmatzer.

Charaktere[Bearbeiten]

Stab und weitere Filmangaben[Bearbeiten]

Die Sprecher der englischen Fassung:

Entwickler:

Verleih:

Veröffentlichung:

  • Deutschland: Micky Epic
  • USA: Walt Disney Treasures - Mickey Mouse in Black and White (2002)

Sonstiges:

  • Länge: 7 Minuten

Quellen[Bearbeiten]

  1. Laut duckfilm.de wurde der Film erstmals am 21. Januar 1933 gezeigt. Unsere Angabe beruht auf Informationen der IMDb.

Weblinks[Bearbeiten]