Aktuelle Disney-News, spannenden Einblicke und viele Informationen! Über diesen Link gelangst du auf unsere neue 20px-Facebook-Logo 200px.pngacebook-Seite!

LTB 198

Aus Duckipedia
Version vom 10. Juli 2013, 21:27 Uhr von El-Broto (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
LTB 198: Das grüne Gewissen
Erscheinungsdatum: 12.Juli 1994


Preis (1. Auflage): 6,50 DM


Weiterführendes
Ind.PNG Infos zu LTB 198 beim Inducks
vorherg. Ausgabe folgende Ausgabe
LTB 198.png
Geschichten:
Name Seiten Hauptfigur Genre
Das grüne Gewissen 56 S. Dagobert, Donald, Tick, Trick und Track, Daniel Düsentrieb Fantasy
Das Geheimnis der steinernen Krone 123 S. Micky, Goofy, Professor Zapotek, Professor Marlin Fantasy
Invasion aus Hexenhausen 30 S. Gundel Gaukeley, Hicksi, Goofy, Dagobert
Ein denkwürdiges Rennen 37 S. Die Ducks, Klaas Klever, Rudi Ross Sport


LTB 198[Bearbeiten]

Das grüne Gewissen[Bearbeiten]

Onkel Dagobert erscheint vor dem Schlafengehen der Chloroplasten-Chef eines Kaktus, dessen Vetter um Hilfe im Kampf gegen schreckliche Bakterien bittet. Dagobert sagt für eine Enzym zur Entschlüsselung der Photosynthese zu. Er, Donald, Tick, Trick und Track werden von Daniel Düsentrieb geschrumpft und in den Kaktus geschickt. Die rundlichen Chloroplasten werden von den schlanken Säuerlingen bedroht, die aus dem dicken Kaktus einen dünnen machen wollen. Diesen bekommen Unterstützung von den Bakterien und Würmlingen. In einem harten Kampf gelingt es den Ducks und den Chloroplasten, die Säuerlinge zu besiegen. Doch für Dagobert droht die Geschichte ein böses Ende zu nehmen...

Das Geheimnis der steinernen Krone[Bearbeiten]

Bei Erdölbohrungen in Calisota wird in einer Höhle eine merkwürdige Krone aus einem phosphoreszierenden Stein gefunden. Zapotek und Merlin untersuchen die Krone und stellen fest, dass die Krone aus einer anderen Welt stammt. Zudem versucht die Krone mit der Zeitmaschine zu kommunizieren, um wieder in ihre Welt zurückzukehren. Doch durch die viele Energie, die sie dabei verbraucht, könnte die Erde explodieren. Micky und Goofy machen sich mitsamt Krone und der Zeitmaschine auf den Weg ins Ungewisse und landen auf dem Planeten Taranis. Dort landeten einst Außerirdische und brachten der rückständigen Bevölkerung technologischen Fortschritt. Dem neuen König Demiurgus wurde die steinerne Krone zum Zeichen der Herrschaft verliehen. Doch der böse Herzog Greiff stellte, zusammen mit dem Zauberer Orcinus, dem König eine Falle und riss die Macht an sich; der Thronfolger Adeon und seine Amme mussten fliehen. Micky und Goofy beschließen, zusammen mit dem Bauern Comonor und dem Magier Noviomagnus, nach diesen zu suchen...

Invasion aus Hexenhausen[Bearbeiten]

Gundel Gaukeley und ihre Hexen-Kollegin Hicksi haben ein großes Problem: Weil es ihnen erneut nicht gelungen ist, Dagoberts Nummer Eins bzw. Goofy davon zu überzeugen, dass es Hexen gibt, droht der Hexenrat, sie zu einfachen Zauberlehrlingen zu degradieren. Hicksi schlägt einen Rollentausch vor, also dass jeder versuchen solle, das Problem der anderen zu lösen. Doch so leicht sind Dagobert und Goofy nicht reinzulegen...

Ein denkwürdiges Rennen[Bearbeiten]

In Entenhausen ist das Fahrrad-Fieber ausgebrochen; jeder tritt in die Pedale, wenn er kann. Onkel Dagobert kann sich darüber nicht wirklich freuen, denn Klaas Klever verkauft mehr Fahrräder als er. Tick, Trick und Track bringen ihn auf die Idee, ein Radrennen, ähnlich der Tour de France, zu veranstalten, um so Werbung für sein Fahrrad zu machen. Doch Klaas Klever erfährt davon und stellt ein eigenes Team auf. Beim Rennen kämpfen die Teams mit allen Mitteln...