Aktuelle Disney-News, spannenden Einblicke und viele Informationen! Über diesen Link gelangst du auf unsere neue 20px-Facebook-Logo 200px.pngacebook-Seite!

Michael Nagula

Aus Duckipedia
Version vom 9. August 2019, 12:22 Uhr von Phantomias1234 (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Michael Nagula (* 2. November 1959 in Hohenlimburg) ist einer der gegenwärtig bekanntesten Übersetzer von Disney-Comics ins Deutsche. In den Achzigern fing er an Rechtswissenschaften zu studieren, wechselte dann aber zu Germanistik. Neben seiner umfangreichen Arbeit für das Lustiges Taschenbuch, Micky Maus und Donald Duck Sonderheft übersetzte er auch andere Comics (zum Beispiel Star Wars, Star Trek, Marvel oder Carlsen), über hundert Bücher (hauptsächlich Fantasy und Science-Fiction), Computerspiele-Lösungen und vieles mehr. Als Herausgeber veröffentlichte er rund fünfundzwanzig Bücher. Er ist auch Autor und schreibt unter anderem „Perry Rhodan“-Romane.

Übersetzungen (Auswahl)[Bearbeiten]

  • Sturm durch die Zeit – abgedruckt in MMM 16/1996, nachgedruckt in MMP 26
  • Das Archipel der 1000 Inseln – abgedruckt in MMM 40/2005
  • Auf der Fährte der Schatzsucher – abgedruckt in MMM 36/2006
  • Hoch fliegende Pläne – abgedruckt in MMM 36/2006
  • Abenteuer in Futschistan – abgedruckt in MMM 40/2006
  • Der falsche Lord – abgedruckt in MMM 03/2008
  • Die Handschuhe des König Midas – abgedruckt in MMM 11/2008
  • Der Rubin der Lagune – abgedruckt in MMP 24