Aktuelle Disney-News, spannenden Einblicke und viele Informationen! Über diesen Link gelangst du auf unsere neue 20px-Facebook-Logo 200px.pngacebook-Seite!

He Drew as he Pleased

Aus Duckipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
©Simon&Schuster, New York City

He Drew as he Pleased (zu dt.: "Er zeichnete, wie ihm gefiel") ist ein 1948 erschienes Sketchbook des schweizer Trickfilmzeichners Albert Hurter (1883-1942). Es wurde sechs Jahre nach Albert Hurters Tod erstmals beim New Yorker Verleger „Simon & Schuster“ veröffentlicht und enthält die Bleistiftzeichnungen, die Hurter als Inspiration und zur Charakterumsetzung für die Walt Disney Studios schuf.

Er war 1931 zu den Studios gekommen und prägte in den folgenden Jahren bis zu seinem Tod das Aussehen der Filme, wie „Schneewittchen und die sieben Zwerge“ (1937). „He Drew as he pleased“ gehört heute zu den seltensten Exemplaren von Disney-Sekundärliteratur und wird bei gutem Zustand zu einem Preis von bis zu 700€ gehandelt. Es enthält cirka 700 einzelne Sketche.

Hunter, der seit seiner Kindheit an einem schwachen Herzen litt, hatte in seinem Testament verfügt, dass eine Zusammenstellung seiner Arbeit erscheinen sollte. Die Ausführung dieses Wunsches übernahm sein Kollege bei Disney, Ted Sears.