Aktuelle Disney-News, spannenden Einblicke und viele Informationen! Über diesen Link gelangst du auf unsere neue 20px-Facebook-Logo 200px.pngacebook-Seite!

Broken Toys

Aus Duckipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Broken Toys
Noposter.PNG
© Disney • Quelle: keine
Uraufführung: 14. Dezember 1935
Titelheld: -
Produzent: Walt Disney
Regisseur: Ben Sharpsteen
Drehbuch: unbekannt
Musik: Albert Hay Malotte
Animation: Art Babbitt, Dick Huemer,Myron Natwick, Wolfgang Reitherman
Länge: 8 Minuten

Am 14. Dezember 1935 kam der Silly Symphony-Cartoon Broken Toys in die Kinos. Regie führte Ben Sharpsteen.

Figuren und ihre Sprecher[Bearbeiten]

  • Die Puppe des Seemanns, Tommy Bupp
  • eine blinde Puppe, unbekannt
  • andere Spielzeuge, unbekannt

Handlung[Bearbeiten]

Hier muntert der Seemann alle wieder auf (©Disney)

Auf einer illegalen Müllkippe werden kaputte Spielzeuge weggeworfen. Hier wollen jetzt die verzweifelten Spielzeuge ihren Lebensabend verbringen. Allerdings sträubt sich gegen diese Vorstellung ein kleiner Seemann.

Er überredet sie zur groß angelegten Reparatur ihrer kleineren Mängel und hilft überall so gut es gut es geht mit Müll und verwendbaren Sachen aus. Alle bekommen durch diese Aktion wieder Mut und beginnen gemeinsam zusammenzuarbeiten.

Nachdem fast alle repariert wurden, ist nur eine blinde Puppe dran. In einer aufwendigen Operation nähen sie der Puppe Augen an. Diese verliebt sich schließlich in ihren Retter den Seemann. Alle kehren gemeinsam nach Hause zurück.

Weblinks[Bearbeiten]