Aktuelle Disney-News, spannenden Einblicke und viele Informationen! Über diesen Link gelangst du auf unsere neue 20px-Facebook-Logo 200px.pngacebook-Seite!

Das kleine Haus

Aus Duckipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Das kleine Haus
The Little House
Littlehouse poster.jpg
© Disney • Quelle: keine
Uraufführung: 8. August 1952
Titelheld: ein kleines Haus
Regie: Wilfred Jackson
Drehbuch: Bill Peet & William Cottrell Buch: Virginia Lee Burton
Produktion: Walt Disney
Musik: Paul J. Smith
Länge: 8 Minuten

Am 8. August 1952 kam der Cartoon The Little House (Das kleine Haus) in die Kinos. Regie führte Wilfred Jackson.

Figuren und ihre Sprecher[Bearbeiten]

Handlung[Bearbeiten]

Das kleine Haus genießt noch sein Leben (© Disney)

Die Geschichte erzählt von einem kleinen Haus, das von einer kleinen Familie im Grünen bewohnt wird. Das Haus ist glücklich und zufrieden. Doch in den Nächten ist das Häuschen einsam und wünscht sich immer mehr Gesellschaft von anderen Häusern. Dieser Wunsch wird ihm mit der Zeit erfüllt. Allerdings sind Nachbarhäuser arrogant und ignorieren es.

Eines Tages brennen die Nachbarhäuser nieder und das kleine Haus steht vorerst alleine auf der Wiese. Das ändert sich bald und größere Häuser werden um es herumgebaut. Das Haus ist jetzt in einer großen Stadt, die niemals schläft und findet keine Ruhe. Aus diesem Grund verlässt die Familie das Häuschen. Irgendwann werden diese Häuser abgerissen und das Haus bekommt Wolkenkratzer als Nachbarn, die ihm den Blick auf die Sonne verwehren.

Das Haus verkommt immer mehr und die Arbeiter reißen den Boden um es heraus und es denkt sich nur, dass jetzt das wohlverdiente Ende da ist. Doch es irrt sich in diesem Punkt. Das Häuschen wird wieder ins Grüne versetzt und eine neue Familie zieht ein.

Trivia[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]